D.D. Verni & The Cadillac Band

Debüt des Rockabilly-Projektes im September

DD Verni, Bassist der New Jersey-Thrasher Overkill, hat mit D.D. Verni & The Cadillac Band ein ungewöhnliches Nebenprojekt gestartet: Das Debütalbum des Big Band- und Rockabilly-Kollektives wird Let's Rattle heißen und am 17. September erscheinen.

Verni, laut eigener Aussage bereits seit Kindertagen Fan dieses Sounds, schrieb neun der dreizehn Songs auf dem Album, hinzu kommen vier Cover. Für die Platte wechselte er außerdem vom Bass an die Gitarre und agiert als Sänger: »Aus der Routine auszubrechen und neue Sachen auszuprobieren ist Teil des Spaßes. Auf meinem Soloalbum habe ich 2018 bereits gesungen, dass war keine große Veränderung«, so der im April 60 Jahre alt gewordene Musiker. »Ich bin kein guter Kontrabassist, und das wollte ich für die Platte auf jeden Fall haben, deshalb ergab es nur Sinn, an die Gitarre zu wechseln.«

Den Tieftöner übernahm stattdessen John „Spazz“ Hatton (Brian Setzer Orchestra), der auch die Bläser-Arrangements schrieb. Am Schlagzeug sitzt derweil Tony Pia von den Doobie Brothers. Außerdem Teil der Besetzung, für die auch eine Tour nicht ausgeschlossen ist, sind Jazz-Pianist Dave Moscoe, Gitarrist Damian Bacci (Hot Rod) sowie des Bläser-Sektion Phat Cat Swinger.

Einen ersten Eindruck verschafft die Single und Albumopener ›Cadillac Man‹, dessen Video im Vogel Theater in New Jersey gefilmt wurde.



Die Tracklist von Let's Rattle:
01. Cadillac Man
02. Shake It Swing It
03. Give Me Your Number
04. Olivia...That's Who!
05. Powerhouse
06. Cold Hearted Woman
07. School Of Rock n' Roll
08. L-O-V-E
09. Just Say U Love Me
10. Manhattan Baby
11. Close Your Eyes and Dream
12. Ain't That A Kick In The Head
13. The One Who Loves You

ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Das neue ROCKS ist da! Heft Nr. 90 (05/2022) ab heute im Handel!