Als sich die vier Musiker von Bishop Gunn vor vier Jahren zusammentaten, dachten sie nicht sehr viel weiter als bis zum nächsten Konzert. Bluesrock und Southern-Soul spielen eine große Rolle in ihrer Musik.
Beitrag lesen
So befreit klang die in Detroit lebende Britin Joanne Shaw Taylor noch nie: Ihr zwischen Blues, Rock und Soul changierendes sechste Album Reckless Heart vereint das lodernde Feuer und die unbändige Seele einer Musikerin im Aufwind.
Beitrag lesen
John Diva & The Rockets Of Love
Inspirationen einer Diva
Mit ihrer Hommage an den Hair-Metal sorgen John Diva & The Rockets Of Love schon länger für gute Laune auf den Konzertbühnen. Heute erscheint ihr Erstling Mama Said Rock Is Dead: Sänger John Diva über vier seiner liebsten LPs.
Beitrag lesen
Noch vor der Veröffentlichung von Ride To Nowhere erklärte die komplette Saitenfraktion von Inglorious ihren Rückzug. Nathan James blickt dennoch entspannt in die Zukunft: Die Songs seiner Band haben merklich an Substanz und Leben gewonnen.
Beitrag lesen
Aus gutem Grund wird in diesen Tagen viel über das weiße Album debattiert: Der neue Remix von Giles Martin ist ein Ohrenschmaus. Sänger John Corabi (The Dead Daisies, The Scream) jedoch hat einen anderen Beatles-Favoriten.
Beitrag lesen
Joe Bonamassa
Der perfekte Song
Zum dritten Mal in Folge hat Joe Bonamassa für ein neues Album ausschließlich Eigenkompositionen aufgenommen. Redemption ist das 13. Studioalbum des allgegenwärtigen Bluesrockers und geprägt von großer Vielfalt, düsterer Emotionalität und einer tiefen Entschlossenheit.
Beitrag lesen
Greta Van Fleet
Reise zu den Sternen
Seit im Frühjahr 2017 ihre erste EP erschien, haben Greta Van Fleet einen kometenhaften Aufstieg erlebt. Dem gewaltigen Hype hält ihr Langspiel-Debüt Anthem Of The Peaceful Army stand — und entkräftet zudem die Kritik, die junge Formation aus Michigan sei nicht mehr als eine dreiste Led Zeppelin-Kopie.
Beitrag lesen
Als Sänger von Iron Maiden steht Bruce Dickinson der wichtigsten Heavy Metal-Band der Welt vor. Ein Gespräch über Sport in der Familie, Identitätssuche und betrunkene Produzenten.
Beitrag lesen
Wie zeitlos und klischeefrei Sleaze sein kann, haben der barfüßige Paradiesvogel Davy Vain und seine Band immer wieder neu bewiesen. Auf seiner aktuellen Platte Rolling With The Punches hat das Quintett aus San Francisco überzeugend wie lange nicht zum Sound der Frühwerke zurückgefunden.
Beitrag lesen
Claus Lessmann lässt sich nicht aufhalten: Play To Win sein zweites Album mit Phantom V, das mit spielerischer Leichtigkeit an die frühen Hardrock-Klassiker seiner vormaligen Band Bonfire anknüpft.
Beitrag lesen
The Skull tragen das Feuer der Doom Metal-Institution Trouble weiter. Auf ihrem Debüt For Those Which Are Asleep lassen es die Amerikaner in neuer Herrlichkeit aufflammen.
Beitrag lesen
Running Wild
Feuer ist teuer
In Shadowmaker legte die Institution des deutschen Heavy Metal ein polarisierendes Comebackwerk vor. Auf Resilient rückt Rolf Kasparek alias Rock’n’Rolf die musikalischen Markenzeichen seiner Band wieder etwas stärker in den Mittelpunkt.
Beitrag lesen

DAS AKTUELLE HEFT