Jack Russell's Great White

Once Bitten Acoustic Bytes

Cleopatra
VÖ: 2019

Bissfest auch ohne Strom

Nach der unschönen Trennung von seinen Bandkollegen und der Gründung seiner eigenen Version von Great White schien es, als sei Jack Russell trotz des allzu verständlichen Wunsches nach Festhalten an der lukrativen Marke sehr um Authentizität und vor allem Eigenständigkeit bemüht. Dies unterstrich er äußerst überzeugend mit dem Einstand He Saw It Coming vor vier Jahren. Seither war keine neue Musik des Sängers zu hören. Die gibt es auch jetzt nicht, denn Once Bitten Acoustic Bytes ist die komplette Neueinspielung des Platinerfolgs Once Bitten (1987) in abgespecktem, akustischem Gewand plus Led Zeppelin-Cover ›Babe, I’m Gonna Leave You‹, das die Original-Band etwa 1990 bei MTV Unplugged im Programm hatte. Anno 2020 begeistern die reduzierten, sensibel umarrangierten und mit starker Neigung zum Blues interpretierten Versionen der bekannten Stücke und unterstreichen die Klasse der Original-LP. Mit stimmiger Percussion und harmonischen Gitarrenmelodien setzt die Band neue Akzente, insbesondere Russel versteht es, mit seinem nach wie vor kraftvollen, variablen Organ eine breite Palette großer Emotionen auszuloten und vielfältige Stimmungen zu evozieren.

Keine Wertung
TEXT: AMIR SHAHEEN

ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT