King Diamond

Der Monarch hat Zeit

Glaubt man Metal Blade-Chef Brian Slagel, wird die Wartezeit auf ein neues King Diamond-Werk noch etwas andauern. Der Däne arbeitet schon seit geraumer Zeit sowohl an einem neuen Solo-Wurf mit dem Arbeitstitel The Institute als auch an dem Nachfolger von 9 (1999) seiner Band Mercyful Fate.

TEXT: MAXIMILIAN BLOM |FOTO: Metal Blade Records

»Ich habe schon ein oder zwei Demos gehört, und es klingt wirklich gut«, meinte Slagel, bevor er die Hoffnung auf ein baldiges Erscheinen dämpfte. »Ich weiß nicht, wann die Platten erscheinen werden, denn King arbeitet nach seinem ureigenen Zeitplan. Ich hoffe, dass die King Diamond-Scheibe im Laufe des Jahres 2023 erscheinen wird. Auch das Mercyful Fate-Album wird mittelfristig das Licht der Welt erblicken.«

Im Sommer werden die Vorväter des okkulten Heavy Metal erst einmal auf Festivaltour gehen. Auf neues Studiomaterial aus der Feder von Kim Bendix Pedersen warten Fans seit 2007: Vor nun 15 Jahren erschien seine letzte Solo-Platte Give Me Your Soul… Please.

ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Das neue ROCKS ist da! Heft Nr. 90 (05/2022) ab heute im Handel!