Ronnie James Dio

Göttlicher Streifen am Himmel

Seit vergangenem Mai wird an einer Film-Dokumentation über den 2010 verstorbenen Ronnie James Dio gearbeitet. Dies bestätigte seine Witwe Wendy Dio. 

Gemutmaßt wurde es schon länger. Nun hat Wendy Dio offiziell bestätigt, dass bereits seit vergangenem Mai an einer Film-Dokumentation über ihren 2010 an Magenkrebs verstorbenen Ehemann Ronnie James Dio gearbeitet wird.

Der von den Regisseuren Don Argott und Demian Fenton umgesetzte und für BMG produzierte Film erzählt die Lebensgeschichte des legendären Sängers, der vor allem für sein Wirken in Rainbow, Black Sabbath und mit Soloband Dio bekannt war. Auch seine Arbeit für wohltätige Zwecke wird thematisiert — 1986 etwa stellte Dio gemeinsam mit seinem damaligen Bassisten Jimmy Bain und seinem Schlagzeuger Vivian Campbell das Compilation-Album Hear ’N Aid zusammen.

Als Grundlage für den Film dient die unvollendete Autobiografie von Ronnie James Dio, an der er bis zu seinem Tod arbeitete, sowie Aufnahmen aus dem Privatarchiv der Familie.

Wann der Film veröffentlicht wird, ist zur Zeit noch nicht bekannt.

ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Das neue ROCKS ist da! Heft Nr. 90 (05/2022) ab heute im Handel!