Steve Hackett

Genesis Revisited II

InsideOut
VÖ: 2012

Geheiratet wird aus Liebe

Der langjährige Gitarrist der englischen Prog-Pioniere Genesis interpretiert zum zweiten Mal mit großem Eifer Stücke seiner alten Band. Eine Vielzahl von Gastmusikern entsorgte die partielle Kauzigkeit von Wunderwerken wie ›The Musical Box‹, die hier einfühlsam zu neuer Klangkunst modelliert werden. ›Supper’s Ready‹ mit einer Länge von knapp 24 Minuten klingt nuancierter und detailverliebter denn je.

Den Stücken des von Steve Hackett wenig geliebten Doppelalbums The Lamb Lies Down On Broadway konnte der Gitarrist markanter seinen Stempel aufdrücken als 1974, als eine Scheidung seine Kreativität dämpfte. Vier ursprünglich für Genesis verfasste Songs, darunter die epische Reise ›Shadow Of The Hierophant‹, hat Hackett zusätzlich auf das Doppelalbum gepackt, das auch für Nicht-Genesis-Jünger genießbar und erheblich spannender ist, als der Titel vermuten lässt.

(8/10)
TEXT: MARKUS BARO

ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Das neue ROCKS ist da! Heft Nr. 90 (05/2022) ab heute im Handel!