Tesla

Alive In Europe!

Frontiers
VÖ: 2010

Verlässliche Hitparade

Nachdem das Quintett in den letzten Jahren ungewohnt oft in den Clubs der Alten Welt aufgetaucht ist, haben Tesla nun sogar ein Konzertdokument auf CD gepresst, das bei diversen Gigs in Europa aufgenommen wurde. Es bietet einen gelungenen Querschnitt durch alle Studiowerke, von denen das letzte Opus Forever More gleich mit vier Stücken vertreten ist.

Besonderes Schmankerl in der Hitparade: das grandiose ›Shine Away‹ vom oft vernachlässigten Bust A Nut. Das Niveau des phänomenalen 2001er Doppeldeckers Replugged Live erreicht Alive In Europe! in Sachen Sound und Performance zwar nicht. Aber es beweist wieder einmal, dass der Fünfer aus Sacramento auch im gesetzten Alter noch zu den mitreißendsten und verlässlichsten Bühnenbands der Szene gehört.

Keine Wertung

ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT