Bruce Springsteen

Der Boss auf europäischen Bühnen

Bruce Springsteen geht wieder auf Tour: Sieben Jahre nach seiner letzten großen Rundreise wird er im Sommer 2023 mit der E Street Band diverse Freiluft-Konzerte in Europa spielen.

TEXT: MAXIMILIAN BLOM |FOTO: PR

Seit dem Abschluss der The River-Tour 2016 hatte Bruce Springsteen mit seiner Band lediglich einzelne Auftritte gespielt, etwa im Dezember 2020 in der US-Comedyshow Saturday Night Live. Außerdem absolvierte er rund 250 Auftritte mit seinem Soloprogramm Springsteen On Broadway in zwei Theatern in New York; Dieses wurde 2018 für den Streamingdienst Netflix mitgeschnitten.

Starten wird die nun anstehende Konzertreise des 72-Jährigen am 28. April 2023 in Barcelona, bevor er im Juni und Juli unter anderem in Zürich, Düsseldorf, Hamburg, Wien und München spielen wird. Im August setzt er sie dann in seinem Heimatland fort. Der Vorverkauf für die Europa-Termine startet am 3. Juni 2022 um zehn Uhr.

Die E Street Band besteht neben Springsteens Frau, der singenden Gitarristin Patti Scialfa, aus den Gitarristen Steve van Zandt und Nils Lofgren, dem Pianisten Roy Bittan, dem Bassisten Garry Tallent sowie Schlagzeuger Max Weinberg. Unterstützt werden sie von Keyboarder Charlie Giordano, Saxofonist Jake Clemons — Neffe des 2011 verstorbenen Clarence Clemons — und Soozie Tyrell (Geige, Gitarre, Gesang).



Termine der Bruce Springsteen-Tour 2023:

13.06.23 Zürich, Stadion Letzigrund
21.06.23 Düsseldorf, Merkur Spiel-Arena
15.07.23 Hamburg, Volksparkstadion
18.07.23 Wien, Ernst Happel-Stadion
23.07.23 München, Olympiastadion

ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Das neue ROCKS ist da! Heft Nr. 88 (03/2022) ab heute im Handel!