The Neptune Power Federation
Im Tangoschritt ins Weltall
Wer ihren Sound zu entschlüsseln versucht, stößt schnell an Grenzen. Das weiß auch der Gitarrist von The Neptune Power Federation.
Beitrag lesen
Nachdem sich Blue Öyster Cult fast zwei Jahrzehnte lang damit zufrieden gaben, ihr bis 1972 zurückreichendes Klassikerwerk auf die Konzertbühnen zu bringen, hat die mysteriöse Hardrock-Legende aus Long Island nun ein neues Album angekündigt. Plus: Kommentierung.
Beitrag lesen
Mac Rebennack Jr. ist tot. Warren Haynes über den Mann, der als Dr. John die Musik veränderte.
Beitrag lesen
Da man weder Flesh & Blood noch Come An' Get It den ganzen Tag lang in Endlosschleife hören kann, haben wir zum Whitesnake-Wochenende weitere Vertreter der Schlangenartigen herausgesucht, die sich wiederzuentdecken lohnen.
Beitrag lesen
Phil McCormack ist tot. Der Sänger Southern-Legende Molly Hatchet erlag offenbar einem Herzinfarkt. McCormack wurde 58 Jahre alt.
Beitrag lesen
Paul Raymond ist tot. Der Gitarrist und Keyboarder von UFO ist am 13. April im Alter von 73 Jahren einem schweren Herzinfarkt erlegen.
Beitrag lesen
Dave Mattews Band
Auf der Sonnenseite
In den USA gehört die Dave Matthews Band zu den Superstars des Jam-Rock. In Deutschland tourte das mittlerweile siebenköpfige Ensemble zuletzt 2015 und füllt heuer die ehemalige Philipshalle im Handumdrehen.
Beitrag lesen
Als sich die vier Musiker von Bishop Gunn vor vier Jahren zusammentaten, dachten sie nicht sehr viel weiter als bis zum nächsten Konzert. Bluesrock und Southern-Soul spielen eine große Rolle in ihrer Musik.
Beitrag lesen
Dies Tournee von Joanne Shaw Taylor liefert reichlich Gesprächsstoff. Zumindest nach ihrem Konzert in Köln wird angeregt über das spielerische Können ihrer Roadband, über die knappe Setlänge, vor allem aber über das distanzierte Auftreten der britischen Bluesrock-Sängerin diskutiert.
Beitrag lesen
So befreit klang die in Detroit lebende Britin Joanne Shaw Taylor noch nie: Ihr zwischen Blues, Rock und Soul changierendes sechste Album Reckless Heart vereint das lodernde Feuer und die unbändige Seele einer Musikerin im Aufwind.
Beitrag lesen
John Diva & The Rockets Of Love
Inspirationen einer Diva
Mit ihrer Hommage an den Hair-Metal sorgen John Diva & The Rockets Of Love schon länger für gute Laune auf den Konzertbühnen. Heute erscheint ihr Erstling Mama Said Rock Is Dead: Sänger John Diva über vier seiner liebsten LPs.
Beitrag lesen
Noch vor der Veröffentlichung von Ride To Nowhere erklärte die komplette Saitenfraktion von Inglorious ihren Rückzug. Nathan James blickt dennoch entspannt in die Zukunft: Die Songs seiner Band haben merklich an Substanz und Leben gewonnen.
Beitrag lesen
Axel Rudi Pell
Event voller Magie
Axel Rudi Pell wird seinem Idol Ritchie Blackmore immer ähnlicher: Outfit in gepflegtem Schwarz, ein sympathisch-exzentrischer Bühnenhabitus, extreme Improvisationswut — und auch einem Streich in bester „Man In Black“-Tradition ist Pell nicht abgeneigt.
Beitrag lesen
Mein Gott, diese Stimme! Dieses markerschütternde, manchmal kreissägenhafte, gelegentlich herb-zärtliche, aber immer von echtem Pathos getränkte Organ des Dave Kincaid.
Beitrag lesen
Aynsley Lister
Der elegante Blues
Vor ziemlich genau drei Jahren hatte eine Zuhörerin beim Konzert an gleicher Stelle verzückt ausgerufen: »Ein richtig sauberer Bluesrocker mit Cliff Richard-Stimme. Wie goldig!« Vielleicht ist es just das, was Listers wirklich großen Durchbruch verhindert.
Beitrag lesen
Volles Haus im Universum: 27 Jahre nach ihrer letzten Deutschland-Tournee spielen die amerikanischen Hardrock-Ladies zwar nicht mehr in den großen Hallen, ziehen in Stuttgart aber ein erstaunlich buntgemischtes Publikum.
Beitrag lesen
2017 ersetzten die britischen Prog-Metaller Threshold Sänger Damian Wilson durch ihren früheren Frontmann Glynn Morgan. Überzeugt von ihrem neuen Werk spielt das Quintett um Gitarrist Karl Groom bei seinem ersten Auftritt in Mannheim in voller Länge.
Beitrag lesen
Ganz gleich, mit welcher Band Mike Portnoy um die Häuser zieht, die Clubs sind gerammelt voll. Es hätte schwer beunruhigt, wenn dies ausgerechnet bei der ersten Tournee der Sons Of Apollo anders gewesen wäre.
Beitrag lesen
Magna Carta Cartel
Kurz, aber stimmungsvoll
Im Frühherbst 2018 absolvierte das Magna Carta Cartel ihre erste Europa-Tour, die sie für drei Shows auch nach Deutschland führte. Von der immensen Popularität des Namens Ghost kann die Band bislang aber nur bedingt profitieren.
Beitrag lesen
Gemini heißt das aktuelle Doppelalbum der kanadischen Sängerin. Die Zwillinge, die die in jeder Hinsicht große Schmerzensfrau auf der Bühne gebiert, sind keine eineiigen, obgleich sie beide dem Schoß der Bluesgöttin entschlüpft sind, deren Lehrmeister bekanntlich das Leben ist.
Beitrag lesen
Als Bassist und Sänger hat Glenn Hughes die als Mk III und Mk IV in die Geschichte eingegangenen Inkarnationen von Deep Purple wesentlich mitgeprägt. Mit seinem auf diese Zeit ausgerichteten Konzertprogramm hat der 67-Jährige einen Nerv getroffen.
Beitrag lesen

DAS AKTUELLE HEFT

Das neue ROCKS ist da! Heft Nr. 88 (03/2022) ab heute im Handel!