Helloween

Kürbis-Zusammenführung

Die Spatzen pfiffen es schon länger von den Dächern, jetzt haben es Helloween offiziell gemacht: Am 18. Juni erscheint ein neues Album der Hamburger Metal-Legende —  aufgenommen in einer siebenköpfigen Besetzung.

Diese besteht aus den Sängern Michael Kiske, Andi Deris und Kai Hansen, der außerdem zusammen mit Michael Weikath und Sascha Gerstner die Gitarren-Fraktion der Band bildet, sowie Bassist Markus Großkopf und Schlagzeuger Dani Löble.

Diese Besetzung hat ihren Ursprung im Jahr 2017, als Hansen und Kiske nach 29 respektive 24 Jahren für die Pumpkins United-Tour zur Band zurückkehrten. Bereits damals erschien in der titelgebenden Single zur Tour eine erste gemeinsame Aufnahme als Septett.

»Das Album ist die Krönung der Pumpkins United-Reise!«, kommentiert Dani Löble, seit 2005 Schlagzeuger der Truppe, die Entstehung des selbstbetitelten, 18. Studioalbums. »Bis heute faszinieren mich die verschiedenen Charaktere und Facetten der Helloween-Geschichte, wie zum Beispiel die legendären Stimmen von Michi, Andi und Kai. Sie jetzt zusammen zu hören — auf einer Platte, unter einer Flagge ist das ultimative Helloween-Erlebnis.«

Rückkehrer Kai Hansen fügt hinzu: »Es war emotional schlicht der Hammer nach über 30 Jahren wieder mit meinen alten Weggefährten im Studio zu stehen! Aber gleichzeitig war es mit den ‚neuen‘ Jungs auch eine komplett andere Erfahrung. Die Zusammenarbeit verschiedener Songwriter und starker Charaktere haben das Album zu dem gemacht, was es jetzt ist: Ein einmaliger Mix mit Reminiszenzen aus allen Abschnitten der Bandgeschichte. Helloween ist ein großer Teil meines Lebens und ich freue mich riesig darauf, die neuen Songs endlich mit unseren Fans live zelebrieren zu können!«

Die erste Single trägt den Titel ›Skyfall‹ und erscheint am 2. April.


ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Das neue ROCKS ist da! Heft Nr. 90 (05/2022) ab heute im Handel!