Status Quo

On The Level / Whatever You Want (Deluxe)

VÖ: 1975

Die pure Lust am Rock’n’Roll

Die letzte Hälfte der Siebziger waren für Status Quo wegweisende Jahre. On The Level (1975), nun um eine Live-EP und einen Konzertmitschnitt aus Mainz in Bootleg-Qualität aufgestockt, markiert den künstlerischen Höhepunkt im Schaffen der nimmermüden Boogie-Rocker und bringt in ›Down Down‹ die Philosophie des Quartetts auf den Punkt wie kein anderer Song: Ein knapper, markiger Riff, ein treibender Beat und eine einprägsame Melodie charakterisieren ihren ersten Nummer-1-Hit und auch darüber hinaus dringt ihrem achten Album die pure Lust am Rock’n’Roll aus jeder Rille. Ob eher unbekannte Perlen wie ›I Saw The Light‹, das an den psychedelischen Power-Pop ihrer Anfänge erinnernde ›What To Do‹ oder die von Bassist Alan Lancaster gesungene Ballade ›Broken Man‹: besser wurden Quo nicht mehr.

Aber erfolgreicher. Nach dem Ausflug in Poprock-Gefilde mit dem Hitalbum Rocking All Over The World versuchen Quo auf If You Can’t Stand The Heat 1978 zum schnurgeraden Hardrock zurückzurudern, straucheln jedoch über die allzu glatte Produktion, die dem Vorgänger noch gut zu Gesicht stand. Dass ihr trockener Rock-Sound den Zenit mittlerweile überschritten hat, zeigt der etwas statische Hit ›Again And Again‹, Synthie-Klänge sorgen in ›Accident Prone‹ für Abwechslung. Bonus: Mehrere reizvolle rohe Arbeits-Versionen.

Whatever You Want (1979) spaltet die Fangemeinde dank des akustischen Radio-Ohrwurms ›Living On An Island‹ dann endgültig in zwei Lager. Mit dem fulminanten Titelsong verabschieden sich Status Quo für eine lange Zeit vom puren Hardrock. Mit seiner variablen Rhythmusarbeit und den erstaunlich gewieften Gesangsharmonien ist ihr zwölfter Dreher allerdings tatsächlich besser als sein Ruf und beweist, dass sie mehr können, als bis ans Ende der Tage ihr Riff-Rock-Vermächtnis zu verwalten. Als Zusatz findet sich die unter dem Titel Now Hear This veröffentlichte US-Remix-Ausgabe des Albums.

Alle Editionen bestechen einmal mehr durch ein exzellentes Remastering, dicke Booklets mit Fotos und ausführlichen Begleittexten.

(8.5/10)
TEXT: DANIEL BÖHM

ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Das neue ROCKS ist da! Heft Nr. 90 (05/2022) ab heute im Handel!