Black Sabbath
Happy End im Kino

Die finale Show der Metal-Urväter kommt zu Leinwand-Ehren: The End Of The End wird weltweit im Kino gezeigt - allerdings nur am 28. September.

Der Film umfasst den emotionalen Auftritt vom 4. Februar 2017 in ihrer Heimatstadt Birmingham ebenso wie einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der ausverkauften Show, gefilmt von Regisseur Dick Carruthers (Led Zeppelin: Celebration Day, Aerosmith Rocks Donington 2014).

»Nach all diesen Jahren wieder nach Hause zu kommen war etwas sehr Besonderes. Es war so schwer, sich von den Fans zu verabschieden, die in der ganzen Zeit so unglaublich loyal zu uns gestanden haben. Wir haben uns in der Anfangszeit nie träumen lassen, dass wir hier 49 Jahre später unsere letzte Show spielen würden«, so die Band in einer offiziellen Pressemitteilung.

1.500 Filmtheater auf der ganzen Welt zeigen am 28. September eine speziell für das Kino geschnittene Version. Später im Jahr wird The End Of The End zusätzlich in verschiedenen Formaten veröffentlicht.

Tickets sind ab sofort erhältlich. Alle deutschen und internationalen Kinos, die an dem „One Night Only“-Event teilnehmen, sind zu finden auf:

www.blacksabbathfilmtickets.com