John Mellencamp
›Easy Target‹

Anlässlich der Vereidigung des neuen US-Präsidenten Donald Trump hat Heartland-Rocker John Mellencamp einen Song veröffentlicht: ›Easy Target‹ ist ein kritisches Statement zur politischen Lage in den USA.
 
»Man weiß nicht wirklich, was Trump tun wird. Er sagt eine Sache und macht dann eine andere«, mahnt der überzeugte Demokrat, der schon lange für sein gesellschaftliches Engagement und das Anprangern von Missständen in seinen Songs bekannt ist. In ›Easy Target‹ thematisiert der 65-Jährige unter anderem Waffengewalt, Rassismus und Armut.
 
Darüber hinaus will Mellencamp drei Jahre nach Plain Spoken (2014) in Kürze ein weiteres Album herausbringen: Sad Clowns And Hillbillies hat er zusammen mit der US-Country-Sängerin Carlene Carter aufgenommen, der Stieftochter von Johnny Cash.