ROCKS Magazin 34 (03/2013) mit CD

Auf CD:
01. Spiritual Beggars — ›Turn The Tide‹ (03:25)
02. Black Star Riders — ›Bound For Glory‹ (04:08)
03. Skid Row — ›Kings Of Demolition‹ (04:10)
04. JJ Grey & Mofro — ›99 Shades Of Crazy‹ (04:52)
05. Cactus — ›Cactus Music‹ (04:35)
06. FM — ›Show Me The Way‹ (04:00)
07. Orchid — ›Leaving It All Behind‹ (07:19)
08. The Godfathers — ›Primitive Man‹ (04:09)
09. Spin Doctors — ›Some Other Man Instead‹ (04:34)
10. U.D.O. — ›Steelhammer‹ (03:23)
11. Mike Tramp — ›Cobblestone Street‹ (03:31)
12. Chuck Leavell feat. Keith Richards — ›Boots And Shoes‹ (04:04)

Coverdale/ Page
Eine gemeinsame LP diente den gestrauchelten Rock-Dinosauriern David Coverdale und Jimmy Page als Neuanfang. Mit ihrem Meisterwerk Coverdale/Page fanden sie 1993 zu ihren Wurzeln — und zurück zum Platz an der Sonne.

Deep Purple
Nach acht Jahren Studio-Absenz gelingt der englischen Hardrock-Legende in Now What?! ein Triumph: Einfallsreiche Riffs, große Melodien und Live-Energie. Deep Purple klingen, wie sie nur auf wenigen Tonträgern klangen: ganz groß.

Airbourne
Mit ihrem stürmischen Riff-Rock im Windschatten von AC/DC haben es die Australier weit gebracht. Auf dem dritten Streich Black Dog Barking geht die Party weiter — mit neuen Untertönen.

Orchid
Von den Trouble-Anleihen früher Tage ist wenig geblieben. Mit ihrer zweiten LP The Mouths Of Madness füllen Orchid endgültig die Fußstapfen aus, die Black Sabbath mit ihrem Frühwerk hinterlassen haben.

Warrior Soul
Enfant terrible Kory Clarke war selten die Diplomatie in Person: Seine beißende Gesellschafts- und Polit-Kritik in der Hülle von funkensprühendem Street-Rock mit psychedelischem Unterton führte zum Untergang von Warrior Soul.

Beggars Opera
Ihre stark orgelbetonte Frühform des Progressive-Rock begann mit Klassik-Interpretationen im Stil von The Nice: Die ersten drei LPs sicherten Beggars Opera in den frühen Siebzigern einen festen Platz in der Rock-Historie.

Europe
Kee Marcello stieß als Gitarrist nach The Final Countdown zu den Hardrockern Europe: In Out Of This World und Prisoners In Paradise gehen zwei ihrer besten und ausgereiftesten Werke auch auf seine Kappe.

CCR / John Fogerty
Im Sammlerguide

Twisted Sister
Twisted Sister brachten Anfang der Achtziger den Glam-Faktor in die Metal-Szene. Aber während etliche Posterboys am Ende des Jahrzehnts die Charts stürmten, zerlegte Bandchef Dee Snider seine Karriere in beispielloser Weise.

Alice In Chains
Sie haben zwei Mitglieder durch Drogenmissbrauch verloren und waren fast zehn Jahre inaktiv. Bassist Mike Inez über das fünfte Album The Devil Put Dinosaurs Here der Grunge-Metaller und weshalb er nicht bei Metallica hätte einsteigen wollen.

Spiritual Beggars
Nicht bloß die Hammond-Orgel grollt lebendiger denn je — Earth Blues grinst hämisch auf das bisherige Meisterstück Ad Astra herab: Nach dem Neustart vor drei Jahren stehen die Siebziger-Hardrocker um Gitarrist Michael Ammott in prachtvoller Blüte.

Black Star Riders 
Die Umbenennung in Black Star Riders war eine Frage des Respekts. Unter dem Vorsitz des Gitarristen Scott Gorham macht nun All Hell Breaks Loose dem Vermächtnis von Thin Lizzy alle Ehre.

JJ Grey & Mofro
Sein sumpfiger Soul strahlt auf This River eine eindringliche Coolness aus: Der stimmgewaltige Tausendsassa aus Jacksonville ist auch auf der sechsten Studio-Platte von JJ Grey & Mofro für einige Überraschungen gut.

U.D.O.
Steelhammer, das vierzehnte Werk der Solinger Schwermetaller um Reibeisenröhre Udo Dirkschneider bietet manche Überraschung — und korrigiert Klangentgleisungen der jüngeren Vergangenheit.

Whitesnake
2013 steht für Whitesnake im Zeichen der Live-Präsenz: Gleich zwei neuen Konzertmitschnitten folgen eine Tournee mit Journey und Thunder in England sowie Festival-Auftritte im übrigen Europa. Da bleibt wenig Zeit fürs Komponieren.

Eric Burdon
Eric Burdons aktuelles Album 'Til Your River Runs Dry zeigt den Sänger als scharfen Beobachter und Seismograph politischer und ganz persönlicher Themen, als retrospektiven Geschichtenerzähler ohne Nostalgiekitsch.

Chuck Leavell
Sein Klavier veredelte Meilensteine wie Brothers And Sisters von der Allman Brothers Band. Außerdem gilt er seit rund 30 Jahren als inoffizielles Mitglied der Rolling Stones. Mit Back To The Woods zollt dieser Zeitzeuge der Rockgeschichte den Pionieren des Bluespianos Tribut.

Sound Of Contact
Musikalische Abenteuerlust liegt ihm in den Genen. Simon Collins, der Sohn des Hitparadenstürmers und früheren Genesis-Schlagzeugers Phil Collins, hat ein facettenreiches Prog-Werk vorgelegt — sein erstes als Bandleader.

Tom Keifer
Mit der US-Combo Cinderella veröffentlichte der Sänger und Gitarrist vier meisterliche und stark vom Blues und zunehmend von den Rolling Stones beeinflusste Hardrock-LPs. Jetzt erscheint das lange angekündigte Solo-Debüt von Tom Keifer: The Way Life Goes.

Buckcherry
Den Grundbausteinen ihres Straßenrock sind die tätowierten Tunichtgute auch auf ihrer sechsten LP treu: alte Aerosmith und reichlich Punk. Thematisch geht es diesmal um die sieben Todsünden. Willkommen in Los Angeles!

Spin Doctors
Ihr Welt-Hit ›Little Miss Can’t Be Wrong‹ lenkte in den Neunzigern ziemlich brutal davon ab, wie tief der Vierer aus New York eigentlich im Blues- und Jam-Rock verwurzelt war. Und es auch noch ist, wie ihr aktuelles Album eindrücklich beweist.

 

Interviews

Gordon Giltrap/Oliver Wakeman
Dead Lord
Eclipse Sol-Air
FM
Big Big Train
Bai Bang
Clutch
Vicious Rumors
Chuck Leavell
The Godfathers
Mike Fraser
Spin Doctors
Sound Of Contact
Tracer
Eric Johnson
Kingdom Come
Avantasia
The Delta Saints
Kee Marcello
Mike Tramp
Burning Rain

Rubriken

Editorial, Impressum
News & Meldungen
Almost Famous: The Dubrovniks
Frisch auf dem Teller… bei Josh Todd (Buckcherry)
Rock’n’Roll-Movies: CheyenneThis Must Be The Place
Perlentaucher: Bob SegerNight Moves
Schwarze Schafe: RushRush
Rock In Peace
Leserbriefe
Die Inhalte der ROCKS-CD
Kolumne: Eine wahre Geschichte der populären Musik (19)
Abo-Prämie
Abo- und Bestell-Formular
ROCKS-Merchandise: Immer gut gekleidet
Konzerte und Termine: Status Quo * Vdelli * Steve Harris British Lion * UFO * Threshold * Riverside * The Darkness * Heroes Of Rock: Uriah Heep, Bonfrie, Barock, Demon’s Eye
Sammler-Guide: Creedence Clearwater Revival & John Fogerty
Rätsel

 

5,90 €

inkl. 7 % USt, zzgl. Versandkosten