ROCKS Magazin 44 (01/2015) mit CD

Inhalt

Exklusive CD: We Are The Milestones — And We Play Rock'n'Roll!

01. The Milestones — ›Sad Song Cowboy‹ (04:53)
02. The Milestones — ›Walking Trouble‹ (03:44)
03. The Milestones — ›Shalalalovers‹ (04:11)
04. The Milestones — ›Queen To Me‹ (04:15)
05. The Milestones — ›Oh My Soul‹ (05:04)
06. The Milestones — ›Ragged Lies‹ (03:22)
07. The Milestones — ›Lonely Road‹ (04:16)
08. The Milestones — ›Goodbye Little Angel‹ (05:01)
09. The Milestones — ›Ghost Town‹ (03:21)
10. The Milestones — ›Should I Tell?‹ (04:31)
11. The Milestones — ›New Spring‹ (03:47)
12. The Milestones — ›Deep In Despair‹ (04:26)
13. The Milestones — ›Damn‹ (02:51)

The Rolling Stones
Nie waren sie wilder und ausschweifender, nie stand ihre Karriere mehr auf der Kippe: Von Sticky Fingers bis zu Some Girls gehen die Rolling Stones in den Siebzigern durch sämtliche Höhen und Tiefen und werden dabei auch noch vom Gesetz verfolgt.

AC/DC
Harte Zeiten liegen hinter AC/DC. Rhythmus-Gitarrist Malcolm Young wird niemals zu ersetzen sein. Und doch ist den Riff-Rock-Königen mit Rock Or Bust ihr härtestes und das am stärksten songorientierte Album seit The Razor’s Edge geglückt.

Jahresrückblick (Special!)
Auch in diesem Jahr blickt die Redaktion auf das Musik-Jahr 2014 zurück und stellt die herausragenden Veröffentlichungen vor. Dazu geben die ROCKS-Autoren ihre persönlichen Bestenlisten preis.

Scorpions
Deutschlands bedeutendste Hardrock-Band startet doch noch einmal durch: mit einer Welttournee, einem Dokumentarfilm — und mit dem neuen Album Return To Forever: ROCKS hat die Scorpions exklusiv im Studio besucht.

MC5
Ihre Verstärkertürme brummten lauter als so mancher Auftritt ihrer Zeitgenossen. Als politische Brachial-Rock-Pioniere gehören MC5 aus Detroit zu den Bands der späten Sechziger, die die Rockmusik am nachhaltigsten beeinflusst haben.

Thunderhead
Mit räudigem Straßenköter-Hardrock machen Ende der Achtziger Thunderhead von sich reden. Dass die Karriere der deutsch-amerikanischen Band völlig aus der Bahn gerät, ist vor allem ihrem wilden Frontmann Ted Bullet geschuldet.

Erja Lyytinen
Mit ihrem Elmore James-Tribute The Sky Is Crying unternimmt Erja Lyytinen eine Reise in ihre spirituelle Heimat des Mississippi-Delta. Die Resonanz auf ihre bislang bluesigste Platte hilft der finnischen Gitarristin durch die lichtarme Jahreszeit in ihrer Heimat.

Led Zeppelin
Die aufwendige Wiederveröffentlichung des Zeppelin-Œuvres geht in die zweite Runde mit dem Meisterwerk IV und dem Sound-Monster Houses Of The Holy. Nachlassverwalter Jimmy Page lüftet weitere Interna um die Entstehung dieser Platten.

Kayak
In den frühen Siebzigern wandeln die Niederländer auf den Spuren von Yes, Genesis und King Crimson. Als sie ihren monumentalen Prog für Pop und Bombast öffnen, erlangen sie dort zeitweise den Status der britischen Hardrocker Queen.

Blind Guardian
Mit Metal-, Folk- und orchestralen Bombastelementen inszenieren Blind Guardian ihre Fantasy-Erzählungen komplex und musikalisch anspruchsvoll. Auch ihr zehntes Album Beyond The Red Mirror öffnet die Tore zu einem fulminant tönenden Klanguniversum.

Guns N’Roses & Izzy Stradlin
Ohne ihn wäre der Meilenstein Appetite For Destruction undenkbar gewesen. Auf dem Höhepunkt des Erfolgs mit Guns N’Roses steigt Izzy Stradlin 1991 aus — und legt mit den Ju Ju Hounds den Grundstein zu einer andauernden Solokarriere.

Beardfish
Die schwedischen Prog-Rocker Beardfish sind eine der produktivsten Bands des Genres. Ihr neues Werk ist weniger düster als der Vorgänger, aber wie immer von Melancholie durchzogen.

Sweet & Lynch
In den Achtzigern haben sie jeder für sich Hardrock-Geschichte geschrieben. Nun machen Stryper-Frontmann Michael Sweet und der einstige Dokken-Gitarrist George Lynch gemeinsame Sache: Only To Rise ist weit mehr als lediglich ein weiteres Projektalbum.

U.D.O.
Der Auftrieb hält an: Auf ihrem neuen Album Decadent zeigen sich U.D.O. endlich wieder als verlässliche deutsche Stahlkocher. Textlich rechnet Udo Dirkschneider mit einstigen Weggefährten ab.

Rose Tattoo
Im Sammlerguide

Harem Scarem
Vor sechs Jahren verkündete Steuermann Harry Hess das Ende seiner Band Harem Scarem. Mit Thirteen erscheint tatsächlich wieder ein neues Album der unnachahmlichen Hardrocker aus Kanada.

Simeon Soul Charger
Sie stammen aus Akron im US-Bundesstaat Ohio — und leben auf einem Bauernhof in Bayern. Ihre Musik ist inspiriert vom frühen Prog- und Heavy-Rock der
Hippie-Jambands. Vor allem aber vom richtigen Leben.

Jimmy Barnes
Als Frontmann von Cold Chisel gelingt dem Sänger in den Siebzigern ein Kavalierstart, dann macht er sich alleine auf den Weg. Mit Hindsight blickt Jimmy Barnes auf eine Solo-Karriere, die seit über dreißig Jahren andauert.

Smashing Pumpkins
Billy Corgan entdeckt den Gitarren-Rock neu. Mit Monuments To An Elegy kehrt er zurück zu den Tugenden, die seine Band als Wegbereiter des Alternative Rock auszeichneten.

Eric Sardinas
Die Entwicklung des Rock’n’Roll sieht er als ewigen Kreislauf — und geht mit Boomerang abermals auf Tuchfühlung mit seinen Helden: Eine Platte mit Mut zur Unvollkommenheit.

Bryan Adams
Das dreißigste Jubiläum seiner Über-LP Reckless feiert Bryan Adams mit einer opulenten Neuausgabe; ganz aktuell huldigt der Kanadier mit einem Cover-Album den Helden seiner Jugend.

Interviews

Alpha Tiger
Bjørn Riis
Night Demon
Level Ten
Pain Of Salvation
Bailey
Crazy Lixx
Henrik Freischlader
Dead City Ruins
Scott Ian/Anthrax
Handsome Jack
Simeon Soul Charger
Jorn Lande/Dracula
The German Panzer
Erja Lyytinen

Rubriken

Editorial, Impressum
News & Meldungen
Almost Famous: Trigger — Trigger
Frisch auf dem Teller… bei Cormac Neeson (The Answer)
Rock’n’Roll-Movies: Rock’n’Roll High School
Perlentaucher: Roger Glover — Elements
Schwarze Schafe: Tak Matsumoto Group — TMG1
Rock In Peace
Leserbriefe
Die Inhalte der ROCKS-CD
Abo-Prämie
Abo- und Bestell-Formular
ROCKS-Merchandise: Immer gut gekleidet
Konzerte und Termine: Mr. Big * Opeth * Uli Jon Roth * Henrik Freischlader Band * Bigelf * Accept * Focus * Blues Pills * Vintage Caravan * Dan Baird & Homemade Sin * Rival Sons
Sammler-Guide: Rose Tattoo
Rätsel

Rezensionen

Kultur, DVD & Buch
Neue Literatur und aktuelle DVDs vom Planeten Rock.

CD-Neuerscheinungen
Vinylkiste
CD-Wiederveröffentlichungen
Drehwürmer: Was ROCKS-Autoren antörnt

5,90 €

inkl. 7 % USt, zzgl. Versandkosten