Alex Lifeson

Neue Songs, Neue Gitarre

Erstmals seit dem letzten Rush-Album Clockwork Angels (2012) hat Gitarrist Alex Lifeson neue Musik veröffentlicht.

Erstmals seit dem letzten Rush-Album Clockwork Angels (2012) hat Gitarrist Alex Lifeson neue Musik veröffentlicht.

Die beiden Songs tragen die Titel ›Kabul Blues‹ und ›Spy House‹ und können auf der Webseite des 67-Jährigen in voller Länge gehört werden. Die Instrumentalstücke erscheinen anlässlich der Vorstellung der Alex Lifeson Epiphone Les Paul Standard Axcess, dem Nachbau seiner Gibson-Signature-Gitarre, die erstmals 2011 auf den Markt kam.

Die beiden neuen Nummern sind die ersten Solostücke seit Lifesons einzigem Allleingang Victor aus dem Jahr 1996. In den letzten Jahren spielte er unter anderem als Gast auf Alben von John Mayall (›Evil And Here To Stay‹ von Nobody Told Me, 2019), den Stoner-Rockern Fu Manchu (›Il Monstro Atomico‹ von Clone Of The Universe, 2018) und den britischen Proggern The Mute Gods (›One Day‹ von Atheists And Believers, 2019).


ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT