Black Label Society

Elfter Streich im Winter

Zakk Wylde hat das Songwriting für eine neue Black Label Society-Platte beendet. Das elfte Album der Heavy-Rocker soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Das verriet Frontmann Zakk Wylde in einem Radiointerview anlässlich der Veröffentlichung des Boxsets None More Black: »Während der Covid-Zeit haben wir an None More Black gearbeitet und währenddessen ungefähr 30 Songs aufgenommen.

Mit den Aufnahmen sind wir also soweit fertig. Gerade legen wir letzte Hand an und dann fehlt nur noch das Mastering. Die Platte wird wahrscheinlich im November herauskommen.«

Einen Titel für den Nachfolger des im Januar 2018 erschienen Grimmest Hits verriet der langjährige Gitarrist von Ozzy Osbourne noch nicht. Die None More Black-Box enthält alle Studioplatten der Band als Remaster auf buntem Vinyl sowie die EP Nuns And Roaches-Tasty Little Bastards und die Scheibe The Song Remains The Same II mit überarbeiteten Versionen alter Tracks.

Foto oben: Justin Reich


ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT