The Dead Daisies

Glenn Hughes ist neuer Frontmann der Dead Daisies

Das Gerücht hielt sich bereits eine ganze Weile: John Corabi ist als Sänger bei den Dead Daisies ausgestiegen. Als sein Nachfolger wurde Glenn Hughes bestätigt.

Gemeinsam hat man bereits einen neuen Song aufgenommen, den es hier zu hören gibt: https://t1p.de/aie0

Hughes wird bei dem gleichermaßen in Australien wie auch den USA verwurzelten All-Star-Kollektiv zudem die Rolle des Bassisten gleich mit übernehmen: Auch Marco Mandoza hat sich unlängst aus der Gruppe ausgeklinkt, die gerade in Locked & Loaded ein Album mit Coverversionen verffentlicht hat.

Raubein Corabi war seit dem zweiten Album Revolución (2015) Frontmann der Dead Daisies, mit dem die Band merklich an Profil gewann. Außerdem ist der einstige Sänger von The Scream und Mötley Crue auf Make Some Noise (2016) und Burn it Down (2018) zu hören.

Foto: Neil Zlozower (PR)

ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT