Deep Purple

Neues Anfang Oktober?

Es tut sich etwas bei Deep Purple: Die Hardrock-Dinosaurier haben unter www.TurningToCrime.com einen Countdown eingerichtet, der am 6. Oktober um 16 Uhr mitteleuropäischer Zeit endet — und auf neue Musik hindeutet.

Es tut sich etwas bei Deep Purple: Die Hardrock-Dinosaurier haben unter www.TurningToCrime.com einen Countdown eingerichtet, der am 6. Oktober um 16 Uhr mitteleuropäischer Zeit endet — und auf neue Musik hindeutet.

Weitergeleitet wird man von dort auf eine Webseite ihrer Plattenfirma EAR Music (https://www.ear-music.net/turning-to-crime/), auf der Bilder der Bandmitglieder im Stile von Fahndungsfotos zu sehen sind. Zudem besteht die Möglichkeit, sich für einen Newsletter anzumelden. Ob es sich bei „Turning To Crime“ um den Albumtitel handelt, lässt die Band bis dato offen.

Neue Musik würde nicht überraschen: Bereits im letzten Dezember verriet Bassist Roger Glover, dass die Band die konzertfreie Zeit nutzt, um 2021 erneut ins Studio zu gehen und den Nachfolger des im August 2020 erschienen 21. Albums Whoosh! einzuspielen.

Update 06.10.21: Derweil sind weitere mögliche Details im Zusammenhang mit Turning To Crime bekanntgeworden, die auf einen Leak hindeuten. Wer will, findet diese in den schonungslosen Weiten des Internet. Mehr dazu im kommenden ROCKS Nr. 86 (01/2022), das am 08. Dezember erscheint.

ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT