Depeche Mode

Andrew Fletcher ist tot. Als Keyboarder gehörte er seit ihrer Gründung 1980 der Synth-Rocker Depeche Mode an.

TEXT: MAXIMILIAN BLOM |FOTO: Anton Corbijn / Sony Music

Fletcher galt als Organisator der Gruppe, zeitweise gar als Mediator zwischen den beiden Songwritern Martin Gore (Gitarre) und Dave Gahan (Gesang). Mit Depeche Mode nahm Fletcher 14 Studio-Platten auf, trat jedoch nie als Mitkomponist in Erscheinung. Daneben betrieb er von 2002 bis 2006 das Label Toast Hawaii, auf dem die ersten beiden Alben der britischen Elektro-Band Client erschienen. Der Musiker aus Nottingham starb am 26. Mai eines natürlichen Todes. Andrew Fletcher wurde 60 Jahre alt.


 

ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Das neue ROCKS ist da! Heft Nr. 91 (06/2022) ab heute im Handel!