Dream Theater

Video zu Awaken The Master

Seit Freitag ist das Album A View From The Top Of The World erhältlich, auf dem Dream Theater zügellosen Prog-Metal im Breitwandformat zelebrieren. Einem Vertreter der vertrackteren Songsorte spendierten die New Yorker nun ein Video.

Den stark songorientierten Ansatz von Distance Over Time (2019) haben Dream Theater weitgehend hinter sich gelassen: Seit vergangenem Freitag ist ihr 15. Studio- Opus A View From The Top Of The World erhältlich, auf dem die New Yorker zügellosen Prog-Metal im Breitwandformat bieten — das aber mit feinem Sinn für Melodien, filigrane Arrangements und tolle Sounds.

Einem Vertreter der vertrackteren Songsorte spendierten Dream Theater nun ein Video: ›Awaken The Master‹ wird von John Petruccis achtsaitiger Tieftongitarre dominiert.

Ein langes Interview mit Sänger James LaBrie über die Entstehung von A View From The Top Of The World findet sich im neuen ROCKS Nr. 85 (06/2021).
 


ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT