Mit Alan Charles Lancaster ist der langjährige Bassist von Status Quo verstorben. Gemeinsam mit Schlagzeuger John Coghlan und den singenden Gitarristen Francis Rossi und Rick Parfitt gehörte er zur „Frantic Four“-Besetzung der englischen Boogie-Rocker.
Beitrag lesen
Great White
Fliegende Fische
Im Dezember 1996 entschlossen sich Great White dazu, nicht mehr nur punktuell den britischen Bleizeppelin zu interpretieren sondern konsequent zwei volle Konzertabende lang.
Beitrag lesen
Rickie Lee Reynolds ist tot. Der Ur-Gitarrist von Black Oak Arkansas verstarb am 5. September im Alter von 72 Jahren an Nierenversagen und einem Herzstillstand infolge einer Covid-Infektion.
Beitrag lesen
Nach 25-jähriger Abstinenz melden sich die Progressive-Metaller Life Artist mit Lifelines zurück. Ihr zweites Album ist das erste, auf dem Bandgründer Marco Witte singt.
Beitrag lesen
Über fünfzig Jahre lang war sein lässiges Bassspiel das Scharnier zwischen Schlagzeuger Frank Beard und Gitarrist Billy Gibbons bei ZZ Top. Am 27. Juli ist Dusty Hill im Schlaf verstorben.
Beitrag lesen
Mike Howe ist verstorben. Der charismatische und beliebte Sänger von Metal Church wurde 55 Jahre alt. Eine Todesursache wurde nicht bekanntgegeben.
Beitrag lesen
Was tun, wenn die eigene Band auf Eis liegt? Alexander Strandell gründet mit namhaften Kollegen aus Bands wie Europe und H.E.A.T eine neue. In Kings In The North ist Crowne ein vielversprechendes Album der jungen skandinavischen Hardrock-Schule gelungen.
Beitrag lesen
Der Violinist der amerikanischen Pomp- und Progressive-Rocker Kansas starb am 25. Mai an den Folgen einer Bauchspeicheldrüsenentzündung. Er wurde 71 Jahre alt.
Beitrag lesen
Jeff LaBar ist tot. Der langjährige Gitarrist der US-Hardrocker Cinderella verstarb am 14. Juli. Er wurde 58 Jahre alt.
Beitrag lesen
John Lawton ist tot. Der einstige Sänger von Uriah Heep verstarb am 29. Juni unerwartet im Alter von 74 Jahren.
Beitrag lesen
Johnny Solinger ist tot. Der als Sänger von Skid Row bekannt gewordene Musiker starb am 26. Juni im Alter von 55 Jahren.
Beitrag lesen
Auf Love Lives On spürt Dana Fuchs ihren Wurzeln nach. Pulsierender Blues trifft auf den Herzschlag des Memphis Soul — und auf die enorme Stimmgewalt der New Yorkerin.
Beitrag lesen
Auf seinem zweiten Cover-Album verlässt Axel Rudi Pell sein musikalisches Terrain. Diamonds Unlocked II spannt einen weiten Bogen über Ritchie Blackmore über Tom Jones und Chris Norman bis hin zu Abba.
Beitrag lesen
Die Schweden haben ihren zwischen Heavy Blues, Psychedelic-Hardrock und Prog oszillierenden Sound ausgehärtet und lassen beherzt die Orgel von Per Wiberg sprechen.
Beitrag lesen
Die schwedischen Prog-Querdenker haben ihr 13. Studio-Werk abgeschlossen. In Cauda Venenum enthält zehn Songs und wird in zwei Versionen erhältlich sein: mit englischen und mit schwedischen Texten.
Beitrag lesen
Auf The Bookends setzt Eric Gales auf die einende Kraft der Musik. Auch mit seinen Konzerten will der Bluesrock-Gitarrist politische und kulturelle Unterschiede überbrücken.
Beitrag lesen
Punching The Sky ist die achte Platte der Achtziger-Veteranen Armored Saint: Ein erwachsenes Heavy-Metal-Abum mit Seltenheitswert.
Beitrag lesen
Fünf Jahre nach ihrem ersten Album mit Sänger Terry Ilous knüpfen die bluesdurchflossenen US-Hardrocker mit Full Circle entschlossen an ihre klassischen Qualitäten an.
Beitrag lesen
Den textlichen Rahmen für Pitfalls lieferte die Depression von Sänger Einar Solberg. Vom Alternative Prog vergangener Tage ist wenig übriggeblieben — es überwiegt moderner Art-Pop.
Beitrag lesen
Produzentenikone Michael Wagener hat am 25. April, seinem 70. Geburtstag, sein Karriereende verkündet. Der gebürtige Wuppertaler will seinen Lebensabend mit Reisen verbringen.
Beitrag lesen
Der Komponist und Produzent Jim Steinman ist im Alter von 73 Jahren gestorben. Bekannt wurde er in den späten siebziger Jahren als kreativer Kopf hinter dem Meat Loaf-Album Bat Out Of Hell.
Beitrag lesen

DAS AKTUELLE HEFT