Fish

Stream-Event "Vigil's End" im Dezember

Als Ersatz für seine ausgefallenen Konzerte hat der einstige Sänger von Marillion ein Streaming-Event angekündigt: Am 17. Dezember wird so zum letzten Mal eine Komplettaufführung seines Solo-Debüts Vigil In A Wilderness Of Mirrors (1990) zu erleben sein.

Auch wenn Fish bei dieser Show seinen beliebten Solo-Einstand zum letzten Mal in Gänze auf die Bühne bringend wird: Als Ersatz für seine Farewell-Konzertreise ist das globale Stream-Event Vigil's End nicht gedacht, erklärt der Schotte.

»Vigil In A Wilderness Of Mirrors noch einmal in seiner Gesamtheit zu spielen, ist für mich eine Art spiritueller Abschluss und bereitet mich auf meine Ende des nächsten Jahres beginnende Abschiedstournee vor«, so der Sänger, der neben den Songs seines ersten Solo-Albums auch Stücke seiner letzten Platte Weltschmerz (2020) verspricht.

Die aufwändige Aufzeichnung des bereits nach Stunden ausverkauften Konzertes wird am 24. November im britischen Kurstädtchen Leamington Spa stattfinden.

»Es war ein schwerer Schlag, alle europäischen Shows wegen der Pandemie absagen zu müssen«, erklärt der 63-Jährige, der bürgerlich Derek William Dick heißt. »Ich bin mir der massiven Enttäuschung vor allem meiner europäischen Fans bewusst, weshalb ich mich entschlossen habe, einen weltweiten Streaming-Event zu organisieren, um zumindest einen gewissen Ausgleich für das Verpassen dieses historischen Karriereereignisses zu bieten und meinen Fans weltweit die Möglichkeit zu geben, diese allerletzte Aufführung des Albums zu erleben.«
 



Die Karten für den Stream, der am 17. Dezember um 20 Uhr online geht und bis zum Folgetag abrufbar bleibt, kosten 17,50 britische Pfund, umgerechnet circa 21 Euro. Außerdem sind Premium-Tickets für 25 Pfund (circa 29,50 Euro) verfügbar, für die man neben dem rund zweistündigen Konzert noch dreißig Minuten Bonusmaterial in Form von Interviews, einer Backstage-Tour, dem Soundcheck und ein exklusives, digitales Artwork von Künstler Mark Wilkinson bekommt.

Karten gibt es auf der offiziellen Webseite von Fish, www.fishmusic.scot


ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT