IQ

Konserven-Stream statt Jubiläums-Shows

Die britischen Neo-Progger IQ haben sowohl ihre Weihnachtsshows als auch ihre Jubiläumskonzerte verschoben. Die ursprünglich für den 12. und 13. Februar 2021 im Colos-Saal in Aschaffenburg geplanten Termine der IQ40-Tour werden am 4. und 5. Februar 2022 nachgeholt.

Als Ersatz für die geplanten Christmas Bash-Gigs haben sich die Briten neben neuen Terminen etwas Besonderes ausgedacht:

»Statt der Konzerte werden wir in diesem Jahr ein Online Christmas Bash veranstalten«, erklärte die Band auf ihrer Homepage. »Wir werden am 12. Dezember das bisher unveröffentlichte Subterranea-Konzert vom IQ30-Wochenende aus dem Jahr 2011 streamen. Die Idee ist, damit so etwas wie Konzertatmosphäre zu schaffen. Vor dem Konzert wird es eine halbe Stunde Einlaufmusik geben, während der wir im Chatroom sein werden, um mit allen zu sprechen. Das Konzert startet um 20 Uhr und anschließend findet eine Art After-Show-Party statt, bei der es die Möglichkeit für weitere Gespräche geben wird.«

Ab dem 12. Dezember ist die Show unten zu sehen.


ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT