King's X

Europatour abgesagt

King's X haben ihre für Herbst geplante Europatour abgesagt. Grund dafür ist eine Erkrankung von Gitarrist Ty Tabor.

Die genaue Diagnose machte das Trio nicht öffentlich. Tabor selbst erklärte in einer Stellungnahme: »Bei einer Untersuchung ist bei mir vor kurzem eine Erkrankung entdeckt worden, die aufmerksamer Überwachung bedarf. Deshalb muss ich in den USA bleiben, mich an medizinischen Rat halten und möglicherweise in Behandlung gehen. Die Prognosen sind aber gut. Ich möchte mich bei denjenigen entschuldigen, die sich auf die Konzerte in Europa gefreut haben.«

Gesundheitliche Gründe waren auch einer der Gründe für die vierzehnjährige Wartezeit auf das für September angekündigte Album Three Sides Of One: Zwei besonders schwere Herzinfarkte schalteten Schlagzeuger Jerry Gaskill 2012 und 2014 gesundheitlich aus und zwangen King's X, sämtliche Konzert- und Studiopläne auf unbestimmte Zeit zu verschieben.


ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Das neue ROCKS ist da! Heft Nr. 91 (06/2022) ab heute im Handel!