Mötley Crüe

Mick Mars zieht sich aus Band zurück

Mick Mars hat seinen Rückzug aus Mötley Crüe bekanntgegeben. Ihre für 2023 angekündigte Welttournee werden die Hardrocker nun mit dem Gitarristen John 5 bestreiten.

TEXT: DANIEL BÖHM |FOTO: Label/PR

Zwar beteuert die Band, der Rückzug ihres Gitarristen und Gründungsmitglieds betreffe lediglich die Bühnenauftritte von Mötley Crüe.

Da sich der kreative Schaffensdrang der einstigen Skandal-Hardrocker seit dem Comeback der Originalbesetzung im Dezember 2004 stark in Grenzen hält (Saints Of Los Angeles  ist das einzige seither erschienene Album, geschrieben und produziert hat es Bassist Nikki Sixx 2008 mit den Musikern seiner Nebenspielwiese Sixx:A.M.), dürfte der Entschluss des Gitarristen einem vollwertigen Abschied gleichkommen.

Der 1951 geborene Mick Mars leidet bereits seit Jahren an der seltenen Wirbelsäulengelenkerkrankung Spondylitis ankylosans, die seinen Körper und dessen Beweglichkeit schwer in Mitleidenschaft gezogen hat.

Mötley Crüe äußern sich in einer Presseerklärung folgendermaßen:


»Veränderungen sind nie einfach. Aber wir akzeptieren Micks Entscheidung, sich aufgrund seiner gesundheitlichen Herausforderungen aus der Band zurückzuziehen. Wir haben Mick jahrzehntelang dabei beobachtet, wie er mit seiner Spondylitis ankylosans umgegangen ist, und er hat es immer mit Mut und Anmut getan. Jetzt zu sagen „Genug ist genug“, ist der wohl ultimative Akt des Mutes.

Micks Sound hat den Sound von Mötley Crüe mitunter geformt und definiert, von dem Augenblick an, als er bei unserer allerersten gemeinsamen Probe seine Gitarre anschloss. Der Rest ist Geschichte. Und wir werden sein musikalisches Vermächtnis weiterhin ehren.

Wir werden Micks Wunsch nachkommen und wie geplant im Jahr 2023 um die Welt touren. Zweifellos wird es einen  herausragenden Musiker brauchen, um Micks Fußstapfen zu füllen. Daher sind wir dankbar, dass sich unser guter Freund John 5 bereiterklärt hat, zu uns an Bord zu kommen. Wir sehen alle Crüeheads on the road!«

Vince, Tommy und Nikki


Gerüchte um den Rücktritt von Mick Mars kursieren bereits seit einigen Wochen. Auch über den Ersatzmann wurde laut spekuliert: John 5, der bürgerlich John William Lowery heißt, wurde vor allem als Gitarrist von David Lee Roth, Marilyn Manson und von Rob Zombie bekannt.

Ab Mai 2023 werden Mötley Crüe im Doppelpack mit Def Leppard drei Shows in Deutschland spielen, Ende Juni reisen sie weiter zu einem Auftritt in der Schweiz.


ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Das neue ROCKS ist da! Heft Nr. 91 (06/2022) ab heute im Handel!