Porcupine Tree

Ein neuer Tag

Porcupine Tree haben mit ›Of The New Day‹ eine weitere Single aus Closure/Continuation veröffentlicht. Zudem geben die reaktivierten Prog-Rocker um Steven Wilson neue Details zu ihrem elften Studiowerk bekannt.

TEXT: MAXIMILIAN BLOM |FOTO: Alex Lake

So wird die am 24. Juni erscheinende Platte in der Standardversion sieben Songs enthalten. Auf der Deluxevariante werden außerdem die drei Bonustracks ›Population Three‹, ›Never Have‹ und ›Love In The Past Tense‹ zu finden sein. Die Nummern entstanden im Laufe der seit 2010 andauernden Bandpause, fertiggestellt wurde das Album dann in den letzten beiden Jahren.


 


Nach ›Harridan‹, das im November ausgekoppelt wurde, ist ›Of The New Day‹ der zweite Vorgeschmack auf das erste Album des Trios seit The Incident (2009). ›Of The New Day‹ ist ein Song über Wiedergeburt aus der Dunkelheit.«, erklärt Frontmann Wilson. »Er klingt trügerisch simpel, eine erkennbar untypische Porcupine Tree-Ballade. Jedenfalls bis man merkt, dass die Taktlängen dauernd variieren. Das können Porcupine Tree manchmal sehr gut: Eine fast schon intellektuelle oder mathematische Grundidee total natürlich und eingängig klingen zu lassen. Zumindest hoffe ich, dass sich nicht das Gefühl einstellt, wir wollten nur für den Selbstzweck clever sein oder Technik über Musikalität stellen. Außer natürlich man möchte sich genau auf diesen Aspekt der Komposition konzentrieren.«

Im Oktober und November werden Porcupine Tree ihre neue Platte auch auf europäischen Bühnen vorstellen. In Deutschland spielen sie in Berlin, Stuttgart und Oberhausen.



Die Titelliste von Closure/Continuation:

01. Harridan
02. Of The New Day
03. Rats Return
04. Dignity
05. Herd Culling
06. Walk The Plank
07. Chimera’s Wreck

ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Das neue ROCKS ist da! Heft Nr. 91 (06/2022) ab heute im Handel!