Porcupine Tree

Rückkehr nach zwölf Jahren

Steven Wilson, Richard Barbieri und Gavin Harrison haben Porcupine Tree reaktiviert: ›Harridan‹ ist der Vorbote des Albums Closure/Continuation, das am 24. Juni 2022 erscheinen soll.

Steven Wilson gilt als einer der innovativsten zeitgenössischen Rockmusiker, der mit Porcupine Tree zur Gallionsfigur der modernen Prog-Szene aufstieg. Dass sich seine vor zwölf Jahren eigentlich zur Ruhe gebettete Band doch wieder zusammenfinden würde, die in ihrem Breitwand-Sound nicht selten Pink Floyd mit Tool kollidieren ließ, ist seit Monaten ein offenes Geheimnis.

Nun haben Wilson, Tastenmann Richard Barbieri und Schlagzeuger Gavin Harrison einen neuen Song vorgestellt: ›Harridan‹ ist der Vorbote des kommenden Albums Closure/Continuation, das am 24. Juni 2022 erscheinen soll. Damit scheint Colin Edwin, der von 1993 bis zur Bandpause Bass spielte, nicht Teil der Neugründung zu sein.

Doch nicht nur auf Platte kehren die Briten zurück: Für Oktober und November 2022 ist eine Hallen-Tour durch Europa geplant, bei der die Band auch für drei Termine nach Deutschland kommt.

Ein umfangreicher Sammlerguide über das Schaffen von Steven Wilson mit und abseits von Porcupine Tree findet sich hier in ROCKS Nr. 84 (05/2021).

Das Video ist hier zu sehen:



Die Termine der Closure/Continuation-Europatour 2022:

21.10.2022 Berlin, Max-Schmeling-Halle
23.10.2022 Wien, Gasometer
24.10.2022 Mailand, Forum
27.10.2022 Stockholm, Globe
28.10.2022 Kopenhagen, Falkoner Theatre
30.10.2022 Katowice, Spodek Hall
02.11.2022 Paris, Zenith
04.11.2022 Stuttgart, Porsche-Arena
06.11.2022 Oberhausen, König-Pilsener-Arena
07.11.2022 Amsterdam, Ziggodome
09.11.2022 Zürich, Halle 622
11.11.2022 London, Wembley Arena

ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT