Rick Rubin

Die Prinzipien der Kreativität

Star-Produzent Rick Rubin arbeitet an seinem ersten Buch. The Creative Act: A Way Of Being ist keine Biografie, sondern befasst sich mit den Prinzipien der Kreativität.

»Eigentlich wollte ich ein Buch darüber schreiben, was es für ein großes Kunstwerk braucht«, kommentiert der Produzent sowie Gründer der Label Def Jam und Def American (später American Recordings). »Stattdessen offenbarte es sich als ein Text darüber, wie man kreativ ist.«

Der britische Verlag Canongate, bei dem die Arbeit Anfang 2023 erscheinen soll, verspricht »aufschlussreiche Einblicke in den mysteriösen Prozess, Dinge großartig zu machen.« Rubin bespreche in The Creative Act: A Way Of Being »die Prinzipien der Kreativität für Urheber aller Art, auch für den Alltag aller Menschen.«

Seit Mitte der Achtziger-Jahre betreute der 58-Jährige so unterschiedliche Künstler wie die Rapper Public Enemy, die Thrash-Metaller Slayer und Metallica, The Cult, Heartland-Rocker Tom Petty sowie AC/DC und Country-Legende Johnny Cash.

Zuletzt arbeitete er zum wiederholten Male mit den Red Hot Chili Peppers an deren neuem Album Unlimited Love: Das neue Album der Funk-Rocker erscheint am 1. April.

ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Das neue ROCKS ist da! Heft Nr. 88 (03/2022) ab heute im Handel!