RPWL

Kunstrock-Kriminologen

RPWL haben die erste Nummer aus ihrem neuen Album veröffentlicht: ›Victim Of Desire‹ ist die erste Auskopplung aus Crime Scene, das am 13. März erscheint.

TEXT: MAXIMILIAN BLOM |FOTO: Alexey Testov

Wie schon der Vorgänger Tales From Outer Space (2019) ist Crime Scene erneut ein Konzeptalbum. Auf ihrer insgesamt 19. Veröffentlichung beschäftigen sich die Bayern mit prominenten Kriminalfällen der Geschichte — etwa Karl Denke, den Kannibalen von Münsterberg.

›Victim Of Desire‹ hat einen anderen Serienmordfall zum Thema. Das aufwendige Video, dessen Handlung wie auch der Text aus der Feder des singenden Keyboarders Yogi Lang stammt, ist unten zu sehen.

Kurz nach der Veröffentlichung des Albums werden RPWL auf die von ROCKS präsentierte Crime Scene-Tour gehen. Diese startet am 30. März in Stuttgart und endet am 22. April in Freising, der Heimatstadt der Band.


ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Das neue ROCKS ist da! Heft Nr. 91 (06/2022) ab heute im Handel!