Saxon

The Eagle Has Landed 40: Live

Silver Lining
VÖ: 2000

Klotzen, nicht kleckern!

Die Frage nach der Notwendigkeit eines weiteren Konzertmitschnitts ist im Falle von Saxon nicht zweifelsfrei zu beantworten. Einerseits liegt das letzte Live-Album Let Me Feel Your Power gerade mal drei Jahre zurück, andererseits ist die Band um Frontmann Biff Byford auf der Bühne eine Bank, auf die Anhänger harter wie melodischer Klänge blindlings bauen können. Selbst nach mehr als vierzig Jahren im Rock’n’Roll-Zirkus läuft das Quintett bei nahezu jedem Auftritt zur Hochform auf. Zeugnis davon legt auch diese drei CDs umfassende Dokumentation ab, mit der das britische Metal-Flaggschiff seine Bühnenpräsenz der vergangenen zwölf Jahre aufarbeitet. Saxon konzentrieren sich dabei vornehmlich auf Stücke jüngeren Datums, lassen nur wenige unumgängliche Klassiker aus dem ersten Karriereabschnitt (›Dallas 1PM‹, ›Crusader‹, ›Denim And Leather‹) als Eckpfeiler stehen und vermeiden so inflationäre Überschneidungen zu den drei bisherigen The Eagle Has Landed-Alben. Gastbeiträge der beiden früheren Motörhead-Gitarristen „Fast“ Eddie Clarke und Phil Campbell sowie des derzeitigen Judas Priest-Klampfers Andy Sneap runden das schmucke Paket ab. Hier wird geklotzt, nicht gekleckert!

Keine Wertung

ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Das neue ROCKS ist da! Heft Nr. 88 (03/2022) ab heute im Handel!