Testament

Zweite Amtszeit für Dave Lombardo

Testament haben einen Nachfolger für Gene Hoglan gefunden: Bei den Bay-Area-Thrashern wird zukünftig Dave Lombardo am Schlagzeug sitzen.

TEXT: MAXIMILIAN BLOM |FOTO: Stephanie Cabral

Für den Slayer-Mitbegründer ist es bereits das zweite Engagement bei der Truppe um Frontmann Chuck Billy. Bereits in den Jahren 1998 und 1999 war er Mitglied und trommelte auf dem Album The Gathering (1999).

Eine weitere Parallele: Auch damals übernahm er die Position von Gene Hoglan. Der vielbeschäftigte Taktgeber hatte die Vorgängerscheibe Demonic (1997) eingespielt, aber keine Zeit für die anstehende Tour. Erst 2011 stieg „The Atomic Clock“, der seine Karriere einst als Techniker von Slayer startete und anschließend unter anderem bei Death und Devin Townsend spielte, dann wieder ein. Im Januar 2022 erfolgte dann die erneute Trennung – abermals wegen Terminproblemen.



»Diese Wiedervereinigung musste irgendwann passieren«, kommentiert Lombardo den Beginn seiner zweiten Phase bei der 1983 als Legacy gegründeten Formation. »Seinerzeit haben wir ein Thrash-Meisterwerk erschaffen. Ich habe keine Zweifel, dass wir daran anknüpfen können. Ich liebe die Testament-Familie und freue mich sehr, wieder ein Teil von ihnen zu sein.«

Im April und Mai touren Testament gemeinsam mit ihren Genre-Kollegen Exodus und Death Angel unter dem Motto The Bay Strikes Back durch die USA, anschließend wollen sie im Sommer einige Festivals in Europa spielen.

ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Das neue ROCKS ist da! Heft Nr. 88 (03/2022) ab heute im Handel!