U2

Doppelte Premiere

Die irischen Superstars haben für 2017 große Pläne: ein neues Album und eine Tour zum 30. Geburtstag ihres Klassikers The Joshua Tree.

Die irischen Superstars haben für 2017 große Pläne: ein neues Album und eine Tour zum 30. Geburtstag ihres Klassikers The Joshua Tree.

»Wir haben ein paar sehr, sehr besondere Shows in Vorbereitung, um dieses Jubiläum standesgemäß zu begehen«, verrät Frontmann Bono. Es wäre die erste Konzertreise, bei der die Band ein komplettes Album auf die Bühne bringt. Die Tourdaten sollen demnächst bekanntgegeben werden.

Das im März 1987 erschienene The Joshua Tree mit Referenzstücken wie ›With Or Without You‹, ›I Still Haven’t Found What I’m Looking For‹ und ›Bullet The Blue Sky‹ machte U2 zu einer der größten Rock-Formationen der Welt. Mit über 25 Millionen verkauften Exemplaren ist es ihr bis heute erfolgreichstes Werk.

Des Weiteren will das Quartett in den nächsten Monaten sein schon länger in Arbeit befindliches Album Songs Of Experience, den Nachfolger zu Songs Of Innocence (2014), fertigstellen. Laut Gitarrist The Edge wären bereits über 50 Songs fertig, aus denen er und seine Kollegen eine Auswahl treffen könnten.

Stilistisch soll das Material, für das U2 wieder auf die Dienste ihres langjährigen Stammproduzenten Brian Eno zurückgreifen, ähnlich experimentelle Pfade wie Zooropa von 1993 beschreiten. Sänger Bono ist auch auf die Texte sehr stolz: »Sie sind noch stärker als die auf War, weil sie über noch mehr Deutlichkeit verfügen.«

ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT