Pearl Jam

Titelsong von "Dark Matter" veröffentlicht

Pearl Jam haben den Titelsong ihres neuen Albums vorgestellt. Dark Matter erscheint am 19. April, die Nummer gibt es hier zu hören.

TEXT: MAXIMILIAN BLOM |FOTO: Danny Clinch

Das 12. Studiowerk der Formation aus Seattle entstand in den Shangri-La Studios im kalifornischen Malibu unter der Ägide von Andrew Watt. Die Arbeiten fanden bereits Anfang 2023 statt und dauerten nur drei Wochen. Im Rahmen einer Listening Session der Platte Ende Januar sagte Bassist Jeff Ament: »Wir haben sie vor ungefähr einem Jahr fertiggestellt, seitdem sitzen wir darauf.« Im Dezember 2022 erklärte Gitarrist Stone Gossard, dass die Band gerade Demos sichten würden und anschließend mit den Aufnahmen starten wollen.

Mit dem 33-Jährigen Watt hat die Band einen der gefragtesten Studiofachmänner der letzten Jahre engagiert: So produzierte er nicht nur die letzten beiden Alben von Ozzy Osbourne, sondern unter anderem auch Every Loser (2023) von Iggy Pop und Hackney Diamonds (beide 2023) der Rolling Stones. Auch mit Pearl Jam-Frontmann Eddie Vedder arbeitete er bereits für dessen letztes Soloalbum Earthling (2022) zusammen und war Teil seiner Soloband.



Spannend ist auch das Cover von Dark Matter. Es stammt vom Lightpainting-Künstler Alexandr Gnezdilov. Für den besonderen Effekt sorgt ein selbstgebautes Kaleidoskop; die Buchstaben wurden mittels einer speziell gebauten Taschenlampe in die Luft gemalt und per Langzeitbelichtung fotografiert.

Einen Tag nach dem offiziellen Veröffentlichungsdatum der Standardversion wird außerdem eine Record Store Day-Variante des Nachfolgers von Gigaton (2020) geben. Welche Besonderheit diese Version haben wird, ist allerdings noch nicht bekannt.



Die Titelliste von Dark Matter:

01. Scared Of Fear
02. React, Respond
03. Wreckage
04. Dark Matter
05. Won't Tell
06. Upper Hand
07. Waiting For Stevie
08. Running
09. Something Special
10. Got To Give
11. Setting Sun

ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Cover von ROCKS Nr. 101 (04/2024).