Billy Joel

17 Jahre bis ›Turn The Lights Back On‹

17 Jahre nach seinen letzten Neuveröffentlichungen hat Billy Joel wieder eine Single veröffentlicht: ›Turn The Lights Back On‹ inklusive Lyric-Video gibt es hier zu bewundern.

Letztmalig neue Songs veröffentlichte der singende Pianist im Jahr 2007, als die beiden SIngles ›All My Life‹ und ›Christmas In Fallujah‹ erschienen und für die er den Singer/Songwriter Cass Dillon als Sänger hinzuzog.

Seine letzte Langspielplatte ist sogar über zwanzig Jahre her: Fantasies & Delusions kam 2001 heraus — die Platte enthält von ihm komponierte klassische Musik, die nicht er selber, sondern der Britisch-Koreanische Pianist Richard Hyung-ki Joo eingespielt hatte.



Dass es sich bei der neuen Nummer um den Auftakt zu einer Album-Promotion für einen Nachfolger von River Of Dreams (1993) handelt, ist eher unwahrscheinlich. Im letzten Jahr verriet er der Los Angeles Times: »Es war nach meinem Gefühl einfach Zeit, mit dem Komponieren aufzuhören. Ich hatte nicht mehr die gleiche Motivation, und du musst inspiriert sein, um gute neue Musik zu schreiben. Wenn du das nicht bis, dann halte dich nicht damit auf und verlass' das Hamsterrad!«

Dafür wird Joel auch im kommenden Jahr fleißig touren, wenn auch nur in den USA. Im Juli beendet er allerdings seine langjährige Konzertreihe im Madison Square Garden: Im Januar 2014 hatte Joel damit begonnen, einmal monatlich in seiner Heimatstadt aufzutreten. Mit dem 100. Konzert — und insgesamt seinem 150. Gastspiel in der renommierten Konzerthalle — soll nun mit dieser Reihe Schluss sein.

ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Cover von ROCKS Nr. 99 (02/2024).