Kingdom Come, Scorpions
James Kottak (1961-2024)
Am 9. Januar starb James Kottak. Bekannt wurde er als Schlagzeuger von Kingdom Come, von 1996 bis 2016 spielte er außerdem bei den Scorpions.
Beitrag lesen
Tony Clarkin ist tot. Als Gitarrist und Hauptkomponist von Magnum verhalf er der britischen Pomp-Rock-Legende zu ihrem einzigartigen Klang. Der Brite wurde 77 Jahre alt.
Beitrag lesen
Denny Laine war Mitbegründer der Moody Blues und spielte in Paul McCartneys Band Wings — nun ist der Gitarrist im Alter von 79 Jahren gestorben.
Beitrag lesen
Myles Goodwyn ist am 3. Dezember gestorben. Der langjährige Frontmann und Bandkopf von April Wine wurde 75 Jahre alt.
Beitrag lesen
Shane MacGowan ist tot. Der langjährige Frontmann der Folk-Punker The Pogues starb im Alter von 65 Jahren.
Beitrag lesen
Kevin „Geordie“ Walker ist am Sonntagmorgen einem Herzinfarkt erlegen. Der Gitarrist von Killing Joke starb im Alter von 64 Jahren in seiner Wahlheimat Prag.
Beitrag lesen
Charlie Dominici ist tot. Der frühere Sänger von Dream Theater, der auf dem Debüt-Klassiker "When Dream And Day Unite" zu hören ist, starb im Alter von 72 Jahren.
Beitrag lesen
Bereits am 24. Oktober ist Steve Riley gestorben. Der Schlagzeuger war Teil der bekanntesten und erfolgreichsten Besetzung der Sleazer L.A. Guns, spielte aber auch bei W.A.S.P. und Keel.
Beitrag lesen
Gary Wright machte sich sowohl als Solokünstler als auch als Frontmann von Spooky Tooth einen Namen. Nun ist er im Alter von 80 Jahren verstorben.
Beitrag lesen
Steve Harwell ist tot. Der langjährige Sänger von Smash Mouth starb mit 56 Jahren an Leberversagen.
Beitrag lesen
Zu Beginn der Siebziger half Bernie Marsden bei UFO aus, bevor er sich mit Wild Turkey, Babe Ruth und Paice Ashton Lord einen klangvollen Namen erarbeitete. Weltberühmt wurde der Gitarrist als Partner von Micky Moody bei den originären Whitesnake, denen er bis 1981 angehörte.
Beitrag lesen
Chris Overland ist tot. Von der Gründung 1984 bis 1990 war er Gitarrist der britischen Melodic-Rocker FM.
Beitrag lesen
Als Gitarrist und Hauptsongwriter prägte er die Musik von The Band entscheidend mit — und ganz nebenbei ein Genre, das später als Americana bekannt werden sollte. Am 9. August starb Robbie Robertson im Alter von 80 Jahren.
Beitrag lesen
George Tickner ist tot. Der Gitarrist und Mitbegründer von Journey starb am 5. Juli im Alter von 76 Jahren.
Beitrag lesen
Tina Turner war eine der größten Rocksängerinnen der Musikgeschichte und ein unvergleichlicher Bühnenstar. Sie starb am 24. Mai in ihrem Haus in Küsnacht unweit von Zürich.
Beitrag lesen
Am 22. Mai ist Kirk Arrington verstorben. Der Schlagzeuger spielte von 1981 bis 2006 bei Metal Church und ist auf allen Klassiker-Platten der ursprünglich aus Seattle stammenden Power-Metaller zu hören.
Beitrag lesen
Pete Brown ist tot. Bekanntheit erlangte er als Texter und Kreativpartner von Jack Bruce, mit dem er unter anderem die Cream-Klassiker ›I Feel Free‹ und ›White Room‹ schrieb.
Beitrag lesen
Fair Warning, Dreamtide
Helge Engelke (1961-2023)
Helge Engelke ist im Alter von 61 Jahren verstorben. Der Gitarrist wurde mit den vor allem in Japan verehrten Hardrockern Fair Warning bekannt und spielte außerdem bei Dreamtide.
Beitrag lesen
Bachman-Turner Overdrive
Tim Bachman (1951-2023)
Am 28. April starb der langjährige Gitarrist von Bachman-Turner Overdrive, Tim Bachman. Es ist bereits der zweite Todesfall bei den kanadischen Hardrockern in diesem Jahr: Im Januar war sein Bruder und Bandkollege Robbie verstorben.
Beitrag lesen
Guy Bailey ist tot. Bekannt wurde er als Gitarrist und Gründungsmitglied der Quireboys. Die Todesursache wurde bislang nicht publik.
Beitrag lesen
Ray Shulman ist tot. Der Bassist und Komponist der Progger Gentle Giant starb am 30. März im Alter von 73 Jahren.
Beitrag lesen

DAS AKTUELLE HEFT

Cover von ROCKS Nr. 99 (02/2024).