Bruce Dickinson

Das erste Kapitel von "The Mandrake Project"

Bruce Dickinson hat den ersten Song aus seinem Soloalbum The Mandrake Project veröffentlicht. Das aufwendige Video zu ›Afterglow Of Ragnarok‹ gibt es hier zu sehen.

Die Nummer ist nicht nur die erste Auskopplung, sondern wird auch das Album eröffnen: Inhaltlich ist es der Startpunkt der Konzeptgeschichte, die in der Produktbeschreibung beschrieben wird als »dunkle Erwachsenengeschichte über Macht, Misshandlung und den Kampf um Identität vor dem Hintergrund eines wissenschaftlichen wie okkulten Genies.«

Auch musikalisch soll die Nummer den Ton des Albums setzen, wie Dickinson selbst erklärte. »Passend zum Titel ist es ein harter Song mit einem großen, tollen Riff, das es antreibt. Aber es gibt auch eine richtige Melodie im Refrain, was das Licht und den Schatten widerspiegelt, den die restliche Platte bringt. Und seit vor allem gespannt auf das Video!«



Neben dem digitalen Release wird ›Afterglow Of Ragnarok‹ auch als Gatefold-Single veröffentlicht. Diese enthält als B-Seite eine Demoversion von ›If Eternity Should Fail‹: Die Nummer eröffnete das vorletzte Iron Maiden-Album The Book Of Souls (2015) und wird in überarbeiteter Version und unter dem angepassten Titel ›Eternity Has Failed‹ auch auf Dickinsons siebten Solowerk zu hören sein.

Außerdem enthält die Single einen achtseitigen Comic, der als Vorgeschichte für die Graphic Novel-Bearbeitung des Albumstoffes dient. Die Hauptreihe ist laut Dickinson als Trilogie ausgeführt und soll im Laufe der kommenden zweieinhalb Jahre erscheinen.

The Mandrake Project selbst wird am 1. März in die Läden kommen. Es ist Dickinsons erster Alleingang seit Tyranny Of Souls (2005).

Eine ausführliche Geschichte zum Album gibt es in ► ROCKS Nr. 98 (01/2024), die am 8. Dezember erscheint.



Die Titelliste von The Mandrake Project:

01. Afterglow Of Ragnarok
02. Many Doors To Hell
03. Rain On The Graves
04. Resurrection Men
05. Fingers In The Wounds
06. Eternity Has Failed
07. Mistress Of Mercy
08. Face In The Mirror
09. Shadow Of The Gods
10. Sonata (Immortal Beloved)

ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Cover von ROCKS Nr. 99 (02/2024).