Vanden Plas

Alessandro Del Vecchio neuer Keyboarder

Vanden Plas haben den Nachfolger von Günter Werno bekanntgegeben: Am Keyboard der Prog-Metaller aus Kaiserslautern wird fortan der Italiener Alessandro Del Vecchio stehen.

In einem einminütigen Clip stellte die Band ihr neuestes Bandmitglied vor, der auch schon auf dem nächsten Album der Formation zu hören sein wird. Der 44-jährige Del Vecchio spielte in der Vergangenheit unter anderem bei Voodoo Circle und Hardline; außerdem ist er Hausproduzent der Plattenfirma Frontiers Records.

Der Wechsel an den Tasten ist die erste Besetzungsänderung bei Vanden Plas seit der Bandgründung 1990: Günter Werno hatte sich vor rund einem Jahr bei der Formation ausgeklinkt — zumindest hinsichtlich der Bandarbeit. Bei den Theaterproduktionen und den eigenen Rock-Opern der Truppe ist Werno weiterhin beteiligt.

Wann genau der Nachfolger von The Ghost Xperiment – Illumination (2020) erscheinen wird, verriet die Truppe um Frontmann Andy Kuntz noch nicht. Auf ihren Social-Media-Seiten spricht das nun wieder vervollständigte Quintett lediglich davon, dass dieser näher kommt.


ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Cover von ROCKS Nr. 99 (02/2024).