Vanden Plas

Alessandro Del Vecchio neuer Keyboarder

Vanden Plas haben den Nachfolger von Günter Werno bekanntgegeben: Am Keyboard der Prog-Metaller aus Kaiserslautern wird fortan der Italiener Alessandro Del Vecchio stehen.

TEXT: MAXIMILIAN BLOM |FOTO: Yannick S. Wagner

In einem einminütigen Clip stellte die Band ihr neuestes Bandmitglied vor, der auch schon auf dem nächsten Album der Formation zu hören sein wird. Der 44-jährige Del Vecchio spielte in der Vergangenheit unter anderem bei Voodoo Circle und Hardline; außerdem ist er Hausproduzent der Plattenfirma Frontiers Records.

Der Wechsel an den Tasten ist die erste Besetzungsänderung bei Vanden Plas seit der Bandgründung 1990: Günter Werno hatte sich vor rund einem Jahr bei der Formation ausgeklinkt — zumindest hinsichtlich der Bandarbeit. Bei den Theaterproduktionen und den eigenen Rock-Opern der Truppe ist Werno weiterhin beteiligt.

Wann genau der Nachfolger von The Ghost Xperiment – Illumination (2020) erscheinen wird, verriet die Truppe um Frontmann Andy Kuntz noch nicht. Auf ihren Social-Media-Seiten spricht das nun wieder vervollständigte Quintett lediglich davon, dass dieser näher kommt.


ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Cover von ROCKS Nr. 101 (04/2024).