Kiss

Finales Konzert als Streaming-Event

Kiss werden ihr allerletztes Konzert als Livestream senden. Der Auftritt startet in der Nacht vom 2. auf den 3. Dezember um 2 Uhr deutscher Zeit.

TEXT: MAXIMILIAN BLOM |FOTO: Universal Music

Der Abschluss der End Of The Road-Tour findet im Madison Square Garden in New York, der Heimatstadt der Hardrocker, statt. Die Rundreise startete im Januar 2019 und sollte eigentlich bereits im Juni 2021 enden. Durch pandemiebedingte Verschiebungen finden nun die letzten beiden Gigs am 1. und 2. Dezember 2023 statt — am Ende ihres fünfzigsten Karriere-Jahres.

Die Liveübertragung startet am 2. Dezember um 20 Uhr Ortszeit (2 Uhr deutscher Zeit), kann über den Anbieter ppv.com abgerufen werden und kostet außerhalb von Nordamerika rund 14 Euro.



Glaubt man Bandmanager Doc McGhee, wird es wirklich der allerletzte Auftritt von Bassist Gene Simmons und Gitarrist Paul Stanley sein. Ein Hintertürchen halten sich die notorisch geschäftstüchtigen Schminkemonster trotzdem offen.

»Wir behandeln die Tour so, dass es das Ende von Kiss in seiner heutigen Form ist. Ich kann versprechen, dass danach weder Gene noch Paul geschminkt auf die Bühne gehen werden. Sie werden definitiv ihre Instrumente an den Nagel hängen«, so der Management-Veteran im März. »Wir behalten aber die neuen technischen Möglichkeiten im Blick und behalten einen offenes Ohr für die Möglichkeiten, die sie bieten können.«

Eine ausführliche Rezension des letzten Deutschland-Konzertes von Kiss gibt es im aktuellen ►ROCKS Nr. 97 (06/2023).


ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Cover von ROCKS Nr. 99 (02/2024).