MC5

Posthumes Album im Oktober

Die MC5 werden am 18. Oktober Heavy Lifting veröffentlichen — das erste Album der politischen Brachial- und Punkrock-Vorreiter aus Detroit seit 53 Jahren. Gleichzeitig ist es das letzte: Bandkopf Wayne Kramer ist bereits im Februar verstorben.

TEXT: MAXIMILIAN BLOM |FOTO: Margaret Saadi Kramer

Das nach Back In The USA (1970) und High Time (1971) erst dritte Studio-Album der Formation produzierte Kramer vor seinem Tod gemeinsam mit Studio-Fachmann Bob Ezrin. Als Gäste sind unter anderem Slash, Tom Morello (Rage Against The Machine), William DuVall (Alice In Chains), Don Was und Tim McIlrath (Rise Against) zu hören.

Ebenfalls auf zwei Nummern zu hören ist Dennis „Machine Gun“ Thompson: Der Schlagzeuger war nach dem Tod von Kramer das letzte überlebende Gründungsmitglied der Band. Er starb am 9. Mai.

»Dieses Album beginnt dort, wo High Time aufgehört hat«, beschrieb Kramer in einem Interview mit dem britischen Magazin Uncut im November 2023 jenes Album, das nun seine letzten Studio-Aufnahmen enthält. »Es ist die Aufgabe eines Künstlers, die Zeiten zu reflektieren, in denen er sich befindet. Ich glaube, dass wir eine Platte gemacht haben, die den Punkt widerspiegelt, an dem wir uns gerade befinden und auch die Herausforderungen — welches aber auch eine positive Botschaft mit sich bringt.«



»Heavy Lifting ist ziemlich hart«, findet Produzent Bob Ezrin, der unter anderem seit Jahren Stammproduzent des ebenfalls aus Detroit stammenden Alice Cooper ist. »Es hat eine revolutionäre Botschaft, aber auch einen guten Sinn für Humor. Es gibt ein bisschen Metal, ein bisschen Funk, aber vor allem ist es ein Gitarren-Album. Wir fühlen die Verantwortung, dass Waynes Werk gehört und gefeiert wird!«

Als erste Auskopplung der Platte ist seit heute die Nummer ›Boys Who Play With Matches‹ zu hören. Heavy Lifting selbst erscheint am 18. Oktober auf CD und Vinyl. Neben der Standard-Variante wird es auch eine Version mit einem zweiten Tonträger geben: Dieser enthält zehn bisher unveröffentlichte Live-Aufnahmen der MC50-Tour aus dem Jahr 2018.

Damals zelebrierte Kramer mit Sänger Marcus Durant (Zen Guerrilla), Gitarrist Kim Thayil (Soundgarden), Bassist Billy Gould (Faith No More) und Schlagzeuger Brendan Canty (Fugazi) das fünfzigste Jubiläum der Live-Platte Kick Out The Jams, der legendären ersten Veröffentlichung der Motor City 5 aus dem Jahr 1969.



Die Titelliste der 2CD-Version von Heavy Lifting:

CD 1: Heavy Lifting
01. Heavy Lifting (feat. Tom Morello)
02. Barbarians At The Gate
03. Change, No Change
04. The Edge Of The Switchblade (feat. William Duvall & Slash)
05. Black Boots (feat. Tim McIIrath)
06. I Am The Fun (The Phoney)
07. Twenty-Five Miles
08. Because Of Your Car
09. Boys Who Play With Matches
10. Blind Eye (feat. Dennis Thompson)
11. Can’t Be Found (feat. Vernon Reid & Dennis Thompson)
12. Blessed Release
13. Hit It Hard (feat. Joe Berry)

CD 2: Live 2018
01. Ramblin' Rose
02. Kick Out The Jams
03. Come Together
04. Motor City Is Burning
05. Borderline
06. Gotta Keep Movin'
07. Future/Now
08. Poison
09. Shakin' Street
10. Sister Anne

ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Cover von ROCKS Nr. 100 (03/2024).