Mercyful Fate

Bassist Joey Vera ausgestiegen

Joey Vera und Mercyful Fate gehen getrennte Wege. Der Bassist von Armored Saint war seit 2019 für die einflussreichen Metaller um Sänger King Diamond aktiv.

In einer knappen Stellungnahme und ohne eine Angabe von Gründen verkündete die Band über ihre sozialen Medien den Ausstieg des 60-Jährigen. »Unsere Freundschaft und der gegenseitige Respekt bleibt davon unberührt und wir wünschen uns gegenseitig nur das Beste«, wird Frontmann King Diamond darin zitiert.

Die 1981 in Kopenhagen gegründete Formation hatte sich 2019 wieder zusammengefunden. Neben dem King und dem Original-Gitarristen Hank Sherman war seinerzeit auch Bassist Timi Hansen mit von der Partie, der allerdings noch im gleichen Jahr wegen einer Krebsdiagnose wieder zurücktreten musste, der er am 4. November des Jahres erlag.

Seinen Platz nahm Joey Vera ein, der mit Mercyful Fate diverse Festivalauftritte und Touren absolvierte. Allerdings musste auch er in der Zeit zuweilen vertreten werden: So konnte er nicht an der Headlinertour der Band durch Nordamerika im November 2022 teilnehmen, weil er zeitgleich mit Armored Saint unterwegs war. Bei den US-Metallern ist er ebenso aktiv wie bei den Proggern Fates Warning.



Seinerzeit wurde er vom Briten Becky Baldwin (Fury, Control The Storm) vertreten. Ob dieser auch sein Vollzeit-Nachfolger wird, ist aktuell noch nicht bekannt. Die nächsten Konzerte sind für Ende April in Südamerika geplant.

Möglicherweise gibt es bis dahin sogar neues Material der Schwermetaller: Kürzlich ließ Andy LaRocque, Gitarrist und langjähriger Kollaborateur in King Diamonds Soloband, durchblicken, dass Mercyful Fate zeitnah »ein oder zwei Singles« aufnehmen werden. »King will alles vorbereiten und zunächst den Gesang für die Mercyful Fate-Songs aufnehmen. Sobald er damit fertig ist, beginnen wir mit der Studioarbeit für ein neues King Diamond-Album.«

Bereits seit Jahren warten Fans auf das neue und immer wieder angeküdigte Material: Der letzte Alleingang von Kim Bendix Petersen, so der bürgerliche Name des King, war Give Me Your Soul... Please aus dem Jahr 2007; selbst die bisher letzte Single ›Masquerade Of Madness‹ erschien bereits 2019. Das letzte neue Mercyful Fate-Material ist sogar bereits zweieinhalb Dekaden her: 9 erschien im Mai 1999.

ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Cover von ROCKS Nr. 99 (02/2024).