Foghat

Neue Single ›I Don’t Appreciate You‹

Foghat stellen in ›I Don’t Appreciate You‹ eine weitere Nummer aus Sonic Mojo vor. Es ist die erste Platte der legendären Boogie-Rocker seit sieben Jahren.

TEXT: MAXIMILIAN BLOM |FOTO: Jan Jyllka

Es ist die dritte Auskopplung aus dem 17. Studioalbum der 1971 von den vormaligen Savoy Brown-Musikern „Lonesome“ Dave Peverett (Gesang, Gitarre), Tony Stevens (Bass) und Roger Earl (Schlagzeug) gegründeten Formation. Letzterer führt die Band heute an. Peverett verstarb im Jahr 2000, Stevens verließ die Band 2005 zum letzten Mal.

»Dieser Song behandelt die unausstehlichsten Menschen in unseren Leben, aber auf die höflichste Art und Weise!«, umschreibt Earl ›I Don’t Appreciate You‹, die er gemeinsam mit seinen heutigen Bandkollegen Bryan Bassett (Gitarre), Rodney O’Quinn (Bass) und Sänger Scott Holt schrieb.



Den ersten Song aus dem Nachfolger von Under The Influence (2016) hatte die Band Ende August vorgestellt. ›Drivin’ On‹ ist einer von drei Nummern, an der Savoy Brown-Gründer Kim Simmonds als Co-Komponist beteiligt war. Er starb am 13. Dezember 2022.

Eine ausführliche Geschichte über Foghat und Sonic Mojo findet sich in ►ROCKS Nr. 97 (06/2023).


ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Cover von ROCKS Nr. 99 (02/2024).