AC/DC

Neue Besetzung für "Power Trip"-Auftritt

AC/DC haben ihre Besetzung für das Power Trip-Festival bekanntgegeben. Bei der Veranstaltung Anfang Oktober in Kalifornien wird ein neues Gesicht mit von der Partie sein.

TEXT: MAXIMILIAN BLOM |FOTO: Josh Cheuse

In einer kurzen Meldung auf ihren Social-Media-Plattformen verkündeten die Australier, dass für das Konzert Bassist Cliff Williams aus dem Ruhestand zurückkehrt. Am Schlagzeug sitzt indes Matt Laug, der in der Vergangenheit unter anderem bei Alice Cooper und Slash's Snakepit spielte.

Warum nicht Phil Rudd an den Kesseln sitzen wird, begründete die Band nicht. Schon auf der bisher letzten Tour in den Jahren 2015 und 2016 wurde er vertreten, unter anderem, weil er wegen diverser Anklagen unter Hausarrest stand.

Damals holten sie ihren zwischenzeitlichen Drummer Chris Slade zurück, der bereits von 1989 bis 1994 bei den Riff-Rockern spielte; an den Aufnahmen zu Power Up (2020) nahm Rudd jedoch wieder Teil.

Damit wird AC/DC am 7. Oktober in der Besetzung Brian Johnson (Gesang), Angus Young, Stevie Young (beide Gitarre), Cliff Williams (Bass) und Matt Laug (Schlagzeug) auf der Bühne stehen. Mit dem Newspost veröffentlichte die Band auch einen kurzen Audiomitschnitt von den Proben für das Konzert.


ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Cover von ROCKS Nr. 101 (04/2024).