Neal Morse

"The Dreamer" im August

Neal Morse hat für den 11. August ein neues Album angekündigt. Auf dem Konzeptwerk The Dreamer — Joseph: Part One kleidet der vormalige Spock's Beard-Musiker erneut eine Bibelgeschichte in ein Prog-Rock-Gewand.

TEXT: MAXIMILIAN BLOM |FOTO: PR/Frontiers Music

Nachdem sich der Kalifornier auf Jesus Christ The Exorcist (2019) inspiriert vom Musical Jesus Christ Superstar (1970) mit Jesus von Nazareth und auf dem nachfolgenden Sola Gratia (2020) mit dem Apostel Paulus von Tarsus beschäftigte, hat er sich nun eine Person aus dem Alten Testament vorgenommen: Der namensgebende Josef ist laut dem Buch Exodus einer der zwölf Stammesväter Israels.

Für die Rockoper hat Morse zehn Sänger verpflichtet. Er selbst singt dabei die titelgebende Hauptrolle, außerdem sind unter anderem Ted Leonard (Spock's Beard), Matt Smith (Theocracy) und Jake Livgren (Kansas) zu hören. Zu den Instrumentalisten gehört beispielsweise der langjährige Deep Purple-Gitarrist Steve Morse.

Als ersten Eindruck auf The Dreamer Joseph: Part One hat Neal Morse bereits jetzt die Single ›Like A Wall‹ veröffentlicht, die es hier zu hören gibt.



»Wie bei den meisten kreativen Arbeiten gab es während der Enstehung Momente, wo es nicht sicher schien, dass sich alles zusammenfügen würde«, gibt der 62-Jährige zu. »Ich kann jetzt aber mit Freude verkünden: Es hat funktioniert und meine Erwartungen sogar übertroffen. Besonders die Gast-Vokalisten und die Streicher-Arrangements sind außergewöhnlich gut geworden. Und jetzt beschäftigte ich mich mit dem zweiten Teil...«

Auch für den Nachfolger gibt es zumindest einen groben Veröffentlichungszeitraum: Dieser soll im Laufe des kommenden Jahres erscheinen.



Die Titelliste von The Dreamer Joseph: Part One:

01. Overture
02. Prologue/Before The World Was
03. A Million Miles Away
04. Burns Like A Wheel
05. Liar, Liar
06. The Pit
07. Like A Wall
08. Gold Dust City
09. Slave Boy
10. Out Of Sight, Out Of Mind
11. Wait On You
12. I Will Wait On The Lord
13. Overture Reprise
14. Ultraviolet Dreams
15. Heaven In Charge Of Hell (Eat ‘Em and Smile)
16. Why Have You Forsaken Me?

ROCKS PRÄSENTIERT

DAS AKTUELLE HEFT

Cover von ROCKS Nr. 101 (04/2024).