Shifty Shellshock ist tot. Der Frontmann der Rap-Metaller Crazy Town starb im Alter von 49 Jahren in Los Angeles.
Beitrag lesen
Doug Ingle ist tot. Der singende Organist war das letzte überlebende Gründungsmitglied von Iron Butterfly und der Komponist ihres größten Hits ›In-A-Gadda-Da-Vida‹.
Beitrag lesen
Schlagzeuger Dennis Thompson ist tot. Das letzte noch lebende Gründungsmitglied der MC5 wurde 75 Jahre alt.
Beitrag lesen
The Allman Brothers Band
Dickey Betts (1943-2024)
Dickey Betts ist tot. Das Gründungsmitglied der Allman Brothers starb im Alter von 80 Jahren nach langer Krankheit.
Beitrag lesen
Bang Your Head!!!, Rock Of Ages Festival
Horst Franz ist tot
Horst Franz ist tot. Der langjährige Veranstalter der Festivals Bang Your Head und Rock Of Ages starb am 8. April an den Folgen seiner schweren Krankheit.
Beitrag lesen
Am vergangenen Freitag ist C.J. Snare verstorben. Als Frontmann der US-Hardrocker Firehouse feierte er vor allem in den frühen Neunzigern mit Songs wie wie ›Don't Tread Me Bad‹ und ›Love Of A Lifetime‹ große Erfolge.
Beitrag lesen
Eric Carmen ist im Alter von 74 Jahren gestorben. Seine größten Erfolge hatte der frühere Sänger der Raspberries in den siebziger und achtziger Jahren mit Hits wie ›All By Myself‹ und ›Hungry Eyes‹.
Beitrag lesen
Bereits am 8. März ist Brother Dege im Alter von 56 Jahren verstorben. In seiner Musik verband der Singer/Songwriter Blues, Country, Roots- und Cajun-Musik.
Beitrag lesen
Bass-Legende T.M. Stevens ist im Alter von 72 Jahren gestorben. Der Amerikaner war in seiner Karriere unter anderem für Joe Cocker, Tina Turner und Miles Davis aktiv.
Beitrag lesen
Blackberry Smoke
Brit Turner (1967-2024)
Brit Turner ist im Alter von 57 Jahren verstorben. Der Schlagzeuger von Blackberry Smoke erlag am Sonntag einem Hirntumor.
Beitrag lesen
Der singende Gitarrist der MC5 erlag am 2. Februar einem Krebsleiden. Die politischen Brachial-Rock-Pioniere gehörten zu den Bands der späten Sechziger, die die Rockmusik am nachhaltigsten beeinflusst haben.
Beitrag lesen
Kingdom Come, Scorpions
James Kottak (1961-2024)
Am 9. Januar starb James Kottak. Bekannt wurde er als Schlagzeuger von Kingdom Come, von 1996 bis 2016 spielte er außerdem bei den Scorpions.
Beitrag lesen
Tony Clarkin ist tot. Als Gitarrist und Hauptkomponist von Magnum verhalf er der britischen Pomp-Rock-Legende zu ihrem einzigartigen Klang. Der Brite wurde 77 Jahre alt.
Beitrag lesen
Denny Laine war Mitbegründer der Moody Blues und spielte in Paul McCartneys Band Wings — nun ist der Gitarrist im Alter von 79 Jahren gestorben.
Beitrag lesen
Myles Goodwyn ist am 3. Dezember gestorben. Der langjährige Frontmann und Bandkopf von April Wine wurde 75 Jahre alt.
Beitrag lesen
Shane MacGowan ist tot. Der langjährige Frontmann der Folk-Punker The Pogues starb im Alter von 65 Jahren.
Beitrag lesen
Kevin „Geordie“ Walker ist am Sonntagmorgen einem Herzinfarkt erlegen. Der Gitarrist von Killing Joke starb im Alter von 64 Jahren in seiner Wahlheimat Prag.
Beitrag lesen
Charlie Dominici ist tot. Der frühere Sänger von Dream Theater, der auf dem Debüt-Klassiker "When Dream And Day Unite" zu hören ist, starb im Alter von 72 Jahren.
Beitrag lesen
Bereits am 24. Oktober ist Steve Riley gestorben. Der Schlagzeuger war Teil der bekanntesten und erfolgreichsten Besetzung der Sleazer L.A. Guns, spielte aber auch bei W.A.S.P. und Keel.
Beitrag lesen
Gary Wright machte sich sowohl als Solokünstler als auch als Frontmann von Spooky Tooth einen Namen. Nun ist er im Alter von 80 Jahren verstorben.
Beitrag lesen
Steve Harwell ist tot. Der langjährige Sänger von Smash Mouth starb mit 56 Jahren an Leberversagen.
Beitrag lesen

DAS AKTUELLE HEFT

Cover von ROCKS Nr. 101 (04/2024).